${alt}
By Kayleen Schenk

Das UNM College of Nursing erhält 4 Millionen US-Dollar für das Programm für Krankenpfleger und Hebammen

New Mexico liegt derzeit auf Platz 3rd in der Nation bei Geburten unter Hebamme. Hebammenschwestern haben einen erheblichen Einfluss auf die Gesundheit aller New-Mexikaner und das University of New Mexico College of Nursing war maßgeblich an der Ausbildung dieser Hebammenschwestern beteiligt. Tatsächlich sind ein Drittel der in New Mexico praktizierenden zertifizierten Hebammenschwestern UNM-Absolventen. Jetzt erhält das College einen erheblichen Zuschuss, um noch mehr Ausbildung zu ermöglichen.  

Eine dieser Alumni, klinische Pädagogin und außerordentliche Professorin Felina Ortiz, DNP, RN, CNM, FACNM, hat zusammen mit anderen Fakultätsmitgliedern, Mitarbeitern und Führungskräften des College of Nursing einen Zuschuss in Höhe von insgesamt 4 Millionen US-Dollar von der Health Resources and Services Administration (HRSA) erhalten ), um mehr Hebammen auszubilden. Das Stipendium trägt den Titel „Advancing Midwifery Outcomes and Resiliency (AMOR)“ und konzentriert sich auf die Erhöhung der Zahl vielfältiger Hebammenschwestern und -schwestern in New Mexico, die Verbesserung von Gemeindepartnerschaften und die Vorbereitung der Studierenden auf ein breiteres Spektrum an Gesundheitsbedürfnissen bei Müttern.   

Das Hauptziel von Ortiz besteht darin, mit dem Zuschuss den Hebammenstudenten des Colleges bei der Finanzierung ihrer Ausbildung zu helfen, indem einzelnen Studenten über einen Zeitraum von vier Jahren bis zu 40,000 US-Dollar für Studien- und Lebenshaltungskosten für bis zu 65 Studenten zur Verfügung gestellt werden. Diese umfangreichen Stipendienziele werden sicherstellen, dass die UNM weiterhin ein einflussreicher Geber lizenzierter, hochqualifizierter Hebammen für New Mexico und das Land bleibt.  

 

Viele Menschen wissen nicht, dass Hebammen mehr tun, als nur Geburten zu begleiten. Wir betreuen die Verhütungs-, gynäkologische und Menopausenversorgung sowie andere Phasen der Gesundheit von Frauen über die gesamte Lebensspanne.

- Felina Ortiz, DNP, RN, CNM, FACNM, UNM College of Nursing

Ortiz sagt: „Wir haben hier in New Mexico eine lange Geschichte der Hebammentätigkeit und sie hat sich weiterentwickelt, um den Bedürfnissen der Gemeinden in den Gesundheitssystemen, die wir haben, gerecht zu werden.“ Eine meiner Lieblingsaufgaben als Fakultätsmitglied besteht darin, zu beobachten, wie die Studenten ihre Stimme im Programm finden und diese Stimme nutzen, um ihren Gemeinden auf ganzheitliche, umfassende und befähigende Weise zu dienen.“ 

Der Zuschuss, der zur Unterstützung des Programms „MatCare“ (Mutterschaftspflege-Krankenpflegepersonalerweiterung) vergeben wird, hat den Zweck, die Zahl zertifizierter Hebammen (Certified Nurse-Midwives, CNM) in New Mexico zu erhöhen, um die Ausbildung zur Müttergesundheit zu verbessern, die die Gesundheit von Müttern verbessert und die Zahl der Mütter verringert Risikofaktoren für Mortalität und Morbidität.  

Ein sekundäres Ziel dieses Zuschusses besteht darin, das Bewusstsein für den Umfang der Tätigkeit als Krankenschwester und Hebamme zu schärfen.  

„Viele Menschen wissen nicht, dass Hebammen mehr tun, als nur Geburten zu begleiten. Wir überwachen die Verhütungs-, gynäkologische und Menopausenversorgung sowie andere Phasen der Gesundheit von Frauen über die gesamte Lebensspanne“, sagt Ortiz. 

Hebammen spielen im Gesundheitswesen eine größere Rolle als derzeit angenommen. Aufgaben: Die Hebammenausbilder, der Lehrplan, die klinischen Standorte und andere Unterstützer des Colleges sind bereit, ihre Fähigkeiten und ihr Fachwissen einzusetzen, um Studenten in einem Programm auszubilden, das landesweit die Nummer 11 ist US News & World Report.  

Carolyn Montoya, Interimsdekanin des College of Nursing, PhD, RN, PNP-PC, FAANP, FAAN, sagt: „Dieses Stipendium wird dazu beitragen, unsere Hebammenstudenten zu finanzieren, damit sie umfassende Lernerfahrungen machen und auf die Bereitstellung sensibler Pflege und die Förderung gesundheitlicher Chancengleichheit vorbereitet sind.“ die vielfältigen Bevölkerungen von New Mexico.“ 

Kategorien: Hochschule für Krankenpflege , Community Engagement , Top Stories