Screening-Sites

Wenn Sie zwischen 1942 und 1971 in der Uranindustrie gearbeitet haben, in Windrichtung von bestimmten oberirdischen Atomtestanlagen gelebt oder gearbeitet haben oder als Teilnehmer vor Ort gearbeitet haben, haben Sie möglicherweise Anspruch auf eine medizinische Untersuchung und können Anspruch auf finanzielle Entschädigung und Gesundheit haben Leistungen. Das RESEP-Büro der UNM kann Ihnen helfen. Es gibt auch mehrere andere RESEP-Büros im gesamten Südwesten. Rufen Sie jetzt an – das Programm endet am 9. Juli 2022.

Das Büro der UNM RESEP kann bei Bedarf Dolmetscher zur Verfügung stellen.

In Shiprock betreibt Indian Health Services die Navajo Area RESEP. Diese Klinik dient Uranarbeitern und Downwindern, die auf der Navajo Nation leben.

Außerhalb von New Mexico finden Sie Screening-Sites in Arizona, Colorado, Utah und Nevada. Sehen Sie eine vollständige Liste von Gesundheitsdienste und Ressourcenverwaltung.

Planen Sie Ihr kostenloses RESEP-Screening

Wenn du könntest qualifizieren sich für RECA, vereinbaren Sie noch heute einen Termin für Ihr kostenloses Screening. Alle RECA-Ansprüche müssen vor dem 9. Juli 2022 eingereicht und bearbeitet werden. Wir empfehlen, so früh wie möglich ein Screening zu vereinbaren.

Telefon 505-272-4672 um Ihr RESEP-Screening bei UNM zu planen. Planen Sie für Ihren Termin etwa vier Stunden ein. Während Ihres Termins werden Ihnen keine Tests oder Prüfungen in Rechnung gestellt.

Vereinbare einen Termin

Um Ihr kostenloses RESEP-Screening zu vereinbaren, rufen Sie 505-272-4672 an.