RESEP-FAQs

Alle RECA-Ansprüche müssen vor dem 9. Juli 2022 eingereicht und bearbeitet werden. Die RECA-Entschädigung endet nach diesem Datum.

Wenn Sie Hilfe benötigen, rufen Sie die UNM RESEP-Klinik an unter 505-272-4672.

Sie können berechtigt sein, wenn Sie von 1942 bis 1971 in der Uranindustrie gearbeitet haben, in Windrichtung von bestimmten atmosphärischen Atomteststandorten gelebt oder gearbeitet haben oder als Teilnehmer an einem von den Vereinigten Staaten durchgeführten oberirdischen Atomtest vor Ort gearbeitet haben. Sehen Sie sich eine vollständige Liste der Zulassungskriterien an.

Die University of New Mexico betreibt ein RESEP-Screening-Klinik in Albuquerque und es gibt viele andere Orte im Südwesten. 

Wir bieten folgendes an:

  • Jedes Jahr ein kostenloses medizinisches Screening für berechtigte Patienten.
  • Überprüfen Sie Ihre medizinischen Screening-Berichte, um festzustellen, ob Sie berechtigt sind, einen RECA-Antrag einzureichen.
  • Senden Sie Kopien Ihrer medizinischen Screening-Ergebnisse an Ihren Hausarzt, Anwalt und an Sie.
  • Helfen Sie mit, ein RESEP-Büro in Ihrer Nähe zu finden. Es gibt acht RESEP-Standorte im ganzen Südwesten.
  • Kontaktinformationen für Gruppen und Agenturen, die für Sie hilfreich sein können. 

Ja, wenn du die triffst Teilnahmebedingungen. Sie können Ihre Vorführung in Albuquerque oder an einem anderen Ort bekommen Screening-Standort im Südwesten.

Ehemalige Uranarbeiter können erwarten:

  • Atemtest
  • Brust Röntgen
  • Körperliche Untersuchung

Ehemalige Erztransporter oder Uranmüller benötigen möglicherweise einen Urin- und Bluttest. Planen Sie etwa vier Stunden für Ihr Screening ein.

Oder rufen Sie uns an: 505-272-4672 Optionen diskutieren.

Im Südwesten gibt es viele RESEP-Standorte. Die Health Resources & Services Administration finanziert Kliniken in Arizona, Colorado, New Mexico, Nevada und Utah.

Der Indian Health Service betreibt einen Screening-Standort in Shiprock, New Mexico. Dieser Ort befindet sich in der Navajo-Nation.

Sie erhalten einen Pauschalbetrag, wenn Ihr Antrag genehmigt wird. Sie erhalten auch eine Krankenversicherungskarte, die Sie für bestimmte Gesundheitskosten im Zusammenhang mit Ihrem RECA-Antrag verwenden können. Die Karte läuft nicht ab und hat kein Dollarlimit. Das Justizministerium hat bis zu einem Jahr Zeit, um Anträge zu bearbeiten, abhängig von der Anzahl der Anträge, die geprüft werden.

Die Vorführung ist kostenlos. RESEP verwendet Bundesmittel, um die Kosten zu decken.

Abhängig von unserer Warteliste können wir Ihr Screening normalerweise im selben Monat planen, in dem Sie anrufen. Rufen Sie uns noch heute an unter 505-272-4672 um Ihr Screening zu planen.

Wenn Sie in der UNM-Klinik untersucht wurden, geben wir Ihnen die erforderlichen medizinischen Unterlagen und besprechen sie. Wir empfehlen, bei komplizierten Ansprüchen mit einem Anwalt zusammenzuarbeiten.

Ja, Sie können ein Familienmitglied beantragen, das sich möglicherweise für RECA qualifiziert hat. Hinterbliebenenleistungen gehen zuerst an Ehepartner, dann an Kinder. Kontaktieren Sie uns, um Informationen zum Antrag auf einen verstorbenen Angehörigen zu erhalten.

Jawohl. Wenn Sie sich nicht qualifizieren, können Sie in einem Jahr erneut testen.

Bitte beachten Sie, dass alle RECA-Ansprüche vor dem 9. Juli 2022 eingereicht werden müssen.