Zur Kopfzeile springen Direkt zum Inhalt Zur Fußzeile
Übersetzen

Unsere Arbeit wird Gesundheit, Sicherheit und Gerechtigkeit in New Mexico verbessern

Als national akkreditiertes Programm mit starker pädagogischer Komponente an der University of New Mexico School of Medicine untersucht das Office of the Medical Investigator (OMI) in Albuquerque jeden plötzlichen, gewaltsamen, vorzeitigen, unerwarteten oder von einer Person verursachten Todesfall in New Mexico wird tot aufgefunden und die Todesursache ist unbekannt. Das OMI, ein spezielles Programm innerhalb der Abteilung für Pathologie, ermittelt in diesen Fällen die Todesursache und -art und stellt eine formelle Sterbeurkunde aus.

 

OMI Bildung, Beschäftigung & FAQs

Das Office of the Medical Investigator (OMI) bildet und beschäftigt die Besten und Klügsten in den Bereichen Forensik, Neuropathologie und medizinische Untersuchung – die Untersuchung von Todesfällen, um den Lebenden zu dienen.
Heather Jarrell, MD

[Wenn] Sie die Autopsie durchführen, können Sie die Teile finden, die zusammenpassen und der Familie wirklich einige Antworten geben, und Sie können ihnen wirklich bei ihrem Trauerprozess helfen.

- Heather Jarrell, MD, NM Leitender medizinischer Prüfarzt

Haben Sie einen geliebten Menschen durch COVID-19 verloren?

OMI-Datensätze anfordern

Regierungs-, Rechts- und Familienvertreter können Untersuchungs-, Obduktions- und Toxikologieberichte anfordern.

Nachrichten und Informationen

Heather Jarrell in PSA

Nachrichten und Informationen

OMI-Chefin Heather Jarrell möchte das Interesse an der forensischen Pathologie wecken

Mehr erfahren
Senator Heinrich zu Besuch bei OMI

Nachrichten und Informationen

US-Senator Martin Heinrich OMI, um die Arbeit zu sehen, die unternommen wird, um die Identifizierung der Überreste der amerikanischen Ureinwohner zu verbessern und Vermisstenfälle aufzuklären.

Mehr erfahren
Dr. Jarrell-Abzeichenannahme

Nachrichten und Informationen

Heather Jarrell, MD, zur Chief Medical Investigator ernannt

Mehr erfahren

Büro des medizinischen Prüfarztes

Wenden Sie sich an OMI
Telefon: 505-272-3053
Hauptfax: 505-925-0546
Allgemeine E-Mail: hsc-omi-feedback@salud.unm.edu

Erfasst Anfragen
hsc-omirecordrequest@salud.unm.edu
Unterlagen anfordern Fax: 505-925-0558

Antrag auf Zeugenaussage
omijudicial@salud.unm.edu

Stunden 
8-5 Uhr Montag-Freitag

Media Relations
Mark Rudi, PR-Spezialist
505-589-8107
HSC-Newsroom

Suchen Sie ein Interview oder eine Medienanfrage?