Übersetzen
${alt}
Von Rebecca Jones

Verhinderung des Spring Forward Einbruchs

Entschleunigung und ein Power-Nap können helfen

Wenn Sie es noch nicht getan haben, sollten Sie wahrscheinlich etwas früher ins Bett gehen, um sich auf die bevorstehende Sommerzeitumstellung vorzubereiten, wenn wir alle eine Stunde Schlaf verlieren. Dieses Jahr findet es am Sonntag, 10. März, um 2 Uhr morgens statt

Lee K. Brown, MD, Senior Vice Chair of Clinical Affairs in der Abteilung für Innere Medizin und medizinischer Direktor von Schlafmedizin für das UNM Health System, sagt, die Zeitumstellung treffe alle hart und empfiehlt, langsamer zu fahren.

Als Befürworter der dauerhaften Sommerzeit ist er fest davon überzeugt, dass es der Übergang ist, der noch zwei Wochen nach dem Sprung nach vorne gesundheitliche Probleme verursacht.

"Es gibt Daten, die ziemlich konsistent damit sind, dass es nachteilige Folgen hat, wenn die Sommerzeit für den nächsten Tag und die nächsten ein oder zwei Wochen eintritt", sagt Brown.

Die Zeitumstellung kann dazu führen, dass wir uns benommen fühlen, als wären wir alle Daumen. Brown sagt, dass Autounfälle, Unfälle mit Alkohol, Ausrutscher und Stürze sowie Herzinfarkte am Montag nach der Zeitumstellung im Frühjahr zunehmen und die Auswirkungen ein oder zwei Wochen anhalten können.

Jugend

Generell brauchen junge Leute mehr Schlaf, und die Zeitumstellung hilft nicht. Jeder, der Zeit mit Jugendlichen verbringt, wird feststellen, dass sie in den Tagen nach der Zeitumstellung möglicherweise schläfriger als sonst sind, sagt Brown.

Aus biologischer Sicht sind Teenager eher Nachteulen, die später aufwachen müssen, aber geschäftige Schul- und Sportpläne erfordern ein frühes Aufstehen, was sie daran hindert, den Schlaf zu bekommen, den sie brauchen. Dieses Schlafmuster wird als verzögertes Schlaf-Wach-Phasen-Syndrom bezeichnet und ist nach der Zeitumstellung noch ausgeprägter, sagt Brown.

Gute Nachrichten

Die Zeitumstellung im Frühjahr ist nicht nur schlecht. Zum Beispiel stellen Menschen mit einigen Formen von Depressionen fest, dass die längeren Tage und kürzeren Nächte ihre Stimmung verbessern.

Die zusätzliche Stunde am Abend gibt uns auch etwas Tageslicht für Bewegung, sei es beim Joggen, beim Gassigehen mit dem Hund oder beim Verweilen im Garten.

Tipps:

Es ist nicht leicht, sich durch den Übergang zu quälen. Brown bietet die folgenden Tipps zum Ausruhen:

  • Gehen Sie in der Woche vor der Zeitumstellung jeden Abend etwas früher schlafen.
  • Verzichten Sie auf Getränke mit Alkohol, trinken Sie nicht und fahren Sie nicht. Sie werden sich bereits müde von der Veränderung fühlen und die Wirkung des Alkohols wird sich verstärken.
  • Geben Sie sich mehr Zeit, um Aufgaben zu erledigen, und seien Sie besonders vorsichtig, da Schläfrigkeit die Leistung und das Urteilsvermögen sowie die moralischen Entscheidungen, die Menschen treffen, beeinträchtigt, so die Forschung zu Schlafentzug.
  • Kaffee oder andere koffeinhaltige Getränke helfen. Brown trinkt Kaffee, weil er lange arbeitet, und schlägt dies vor, um die Benommenheit zu lindern, die Sie wahrscheinlich am 11. März verspüren werden . Wie bei allem im Leben ist Mäßigung wichtig.
  • Melatonin in kleinen Dosen wie 0.5 oder 1.0 mg kann Ihnen helfen, früher einzuschlafen, wenn Sie es 90 Minuten vor dem Zubettgehen einnehmen. Beachten Sie, dass neuere Forschungen ergeben haben, dass rezeptfreie Melatoninpräparate, die nicht reguliert sind, oft nicht die Melatoninmenge auf dem Etikett enthalten – oder überhaupt kein Melatonin. Die American Academy of Sleep Medicine empfiehlt, Melatonin zu beziehen, das nach der United States Pharmacopeial (USP) Convention verifiziert ist.

Was ist mit Nickerchen?

"Ich unterstütze Nickerchen sehr", sagt Brown. "Ein Power-Nap kann von großem Nutzen sein."

Wenn Sie einen ruhigen Ort finden, kann ein 20- bis 30-minütiges Nickerchen das Verlieren einer Stunde Schlaf ein wenig erleichtern.

Kategorien: Gemeinschaftsengagement, Bildung, Gesundheit, Nachrichten, die Sie verwenden können, Top Stories