Übersetzen
${alt}
Von Mark Rudi

David Scrase in das Kabinett von Lujan Grisham berufen

Langjähriger UNM-Arzt leitet die Abteilung für Human Services

David Scrase, MD, Professor und Abteilungsleiter für Geriatrie an der Medizinischen Fakultät der Universität von New Mexico, wurde als Sekretär des Human Services Department in das Kabinett der designierten Gouverneurin Michelle Lujan Grisham berufen.

Lujan Grisham kündigte am Freitag die Aufnahme von Scrase in ihr Kabinett an. Scrase sagte, dass er Lujan Grisham seit 20 Jahren kennt und der Meinung ist, dass ihre Plattform zum Gesundheitswesen stark ist und mit Scrases Hauptinteresse – Gesundheitspolitik und Finanzierung – übereinstimmt.

"Ich wollte mit ihr wirklich Möglichkeiten ausloten, ihr dabei zu helfen", sagte Scrase. "Es stellt sich heraus, dass es so ablaufen wird - in einer Kabinettsposition."

Scrase wird die Rolle am 1. Januar übernehmen, wenn Lujan Grisham sein Amt antritt. Was er in der Rolle angeht, glaubt Scrase, dass es im Moment eine große Chance gibt, Medicaid zu erweitern und mehr neue Mexikaner zu versichern.

"Ich denke, wir müssen einiges tun, um den ländlichen Gemeinden mehr Gesundheitsversorgung zu bieten", sagte Scrase. „Insbesondere durch die Rekrutierung neuer Anbieter oder die Schaffung neuer Anreize für Menschen, die in ländlichen Gebieten ansässig sind. Und zum Beispiel durch das Projekt ECHO unserer eigenen Hochschule.“

Auf der gesundheitspolitischen Agenda von Lujan Grisham stehen die Versicherung von mehr Neumexikanern, die Verwendung von mehr Bundesmitteln für Medicaid, die Erhöhung der Anbieterpräsenz in ländlichen Gebieten und der Wiederaufbau des Verhaltensgesundheitssystems in New Mexico. Scrase sagte, die Personalabteilung müsse einen Sprung machen, um diese Dinge zu erreichen.

"Ich genieße die politische Arbeit wirklich und bin bereits damit beschäftigt, was gut ist", sagte er.

Während Scrase im Kabinett von Lujan Grisham dient, wird er von der UNM beurlaubt, wird aber ein freiwilliges Fakultätsmitglied sein.

Aber Scrase schwor, dass er zur UNM zurückkehren wird, wenn er mit seinem Dienst im Kabinett des gewählten Gouverneurs fertig ist, und sagte, er habe es genossen, mit Mark Unruh, MD, Vorsitzender der Abteilung für Innere Medizin, und Executive Vice Chancellor Richard S. Larson, MD, PhD, zusammenzuarbeiten .

"Eine andere Sache, die ich ihnen sagte, war, dass ich nie wirklich einen Job aufgegeben habe, bei dem ich das Gefühl hatte, meine Arbeit sei nicht beendet", sagte Scrase. „Und in diesem Fall habe ich das Gefühl, dass meine Arbeit noch nicht abgeschlossen ist. Es gibt noch viel zu tun an der UNM in Bezug auf die Geriatrie. Es war eine sehr, sehr schwere Entscheidung für mich. Aber gleichzeitig tue ich es Ich habe das Gefühl, dass wir dem Staat und allen in New Mexico viel Gutes tun können."

"Angesichts all meiner bisherigen Erfahrungen und meines Hintergrunds in der Krankenversicherung und der öffentlichen Ordnung hatte ich das Gefühl, dass ich zu diesem Zeitpunkt dem Ruf des Gouverneurs folgen sollte."

Kategorien: Engagement für die Gemeinschaft, School of Medicine, Top Stories