Übersetzen
Jack-O-Laternen mit UNM-Logos
Von Rebecca Roybal Jones

Halloween-Sicherheit

Gesunder Menschenverstand Tipps für eine gruselige gute Zeit

Bevor Sie zu einer Halloween-Party gehen oder für einen Abend mit Süßes oder Saures ausgehen, denken Sie zuerst an die Sicherheit.

"Nein. 1, auf jeden Fall zu Outdoor-Aktivitäten ermutigen“, sagt Janet Ventura, MD, Kinderärztin am Krankenhaus der University of New Mexico und an der UNM Southwest Mesa Family Health Clinic.

Und übe soziale Distanzierung, sagt sie. Wenn Sie an einer Indoor-Party teilnehmen, müssen Sie sich unbedingt maskieren.

Während es in Ordnung ist, maskenfrei durch eine Nachbarschaft zu gehen, um Leckereien zu erhalten, tragen Sie eine Maske vor der Haustür und insbesondere in der Nähe anderer Personengruppen, die sich möglicherweise vor den Türen versammeln, sagt sie. „Da wird es zum Problem. Lassen Sie zwischen jeder Familie oder jeder kleinen Gruppe etwas Platz, nur um (sicher) zu bleiben.“

Eine Halloween-Maske ersetzt nicht Ihre normale COVID-19-Maske, sagt Ventura. „Ich empfehle auch nicht, Ihre Gesichtsmaske zu übermalen, da die Masken nicht mit Farbe oder Zeug drauf sind. Es behindert tatsächlich den Luftstrom“, sagt sie.

Wenn Gesichtsbemalung Teil eines Kostüms ist, verwenden Sie ungiftiges, hypoallergenes Make-up. Und das Schminken für die Kleinen sollte, wenn überhaupt, sparsam sein, da sie sich wahrscheinlich die Augen reiben und versehentlich Make-up in den Mund schmieren.

Ein Erwachsener sollte immer bei den Kindern sein, auch wenn sie Süßigkeiten holen, sagt Ventura.

Und der Erwachsene sollte eine Taschenlampe dabei haben, da die Abende früher dunkler werden.

Manche Kostüme sind im Dunkeln schwer zu erkennen, wie zum Beispiel Batman- oder gruselige Outfits. Bringen Sie reflektierendes Klebeband an oder tragen Sie eine helle Farbe, die das Licht einfängt, um die Sichtbarkeit zu verbessern, sagt sie.

Gute Wanderschuhe sind auch ein Muss, wenn Sie für zusätzliche Süßigkeiten die Extrameile gehen.

Denken Sie daran, dass Halloween zwar eine lustige Zeit ist, aber auch beängstigend sein kann.

„Wenn Sie zu einem Haus gehen, das all diese wirklich beängstigenden Dinge hat, möchten Sie Ihre Kleinen vielleicht nicht dorthin bringen, bis Sie es entweder beurteilt haben oder einfach nicht dorthin gehen, weil sie noch klein sind“, sagt Ventura. Halten Sie nur an Häusern an, die ein Licht auf der Veranda haben, fügt sie hinzu.

 

Janet Ventura, MD
Jeder liebt Süßigkeiten und das wird jeder verschenken. Die Regel Nr. 1 lautet also: Warten Sie auf das Süßigkeitenessen.
- Janet Ventura, MD

„Jeder liebt Süßigkeiten und das wird jeder verschenken. Die Regel Nr. 1 ist also, auf das Süßigkeitenessen zu warten“, sagt sie.

Bevor Kinder in ihren Schatz an Leckereien eintauchen, sollte ein Erwachsener die Bonbons auf unversiegelte, offene oder fragwürdige Verpackungen untersuchen, sagt sie. Und das gilt auch für Kinder mit Allergien. Auch Erwachsene sollten nach Erstickungsgefahr Ausschau halten.

„Es ist eine gute Idee, auch die älteren Kinder zu unterrichten, um sicherzustellen, dass es nicht fragwürdig ist“, sagt sie.

Kategorien: Gemeinschaftsengagement, Gesundheit, Nachrichten, die Sie verwenden können, School of Medicine, Top Stories