Übersetzen
${alt}

SRMC Patientensicherheit

Hier ist, was wir tun, um unsere Patienten zu schützen

Wir möchten, dass Sie sich sicher und wohl fühlen, wenn Sie zu einem Termin im UNM Sandoval Regional Medical Center kommen. Wir befolgen die Richtlinien der Centers for Disease Control and Prevention (CDC) und des New Mexico Department of Health, um sicherzustellen, dass Mitarbeiter und Ressourcen für die Betreuung der Gemeinschaft vorhanden sind.

Hat SRMC damit begonnen, öffentliche Bereiche und Patientenzimmer stärker zu reinigen?

Jawohl. Die Abteilung für Umweltdienste des SRMC schuf eine Tagesportierposition, um sich auf die Desinfektion und Desinfektion öffentlicher Bereiche zu konzentrieren, wobei der Schwerpunkt auf Oberflächen mit hoher Berührungsdichte liegt.

Reinigung und Desinfektion sind nicht das gleiche, obwohl die Begriffe oft synonym verwendet werden. Desinfizieren ist das Abtöten der Bakterien und Viren auf einer Oberfläche, während das Reinigen das Entfernen von sichtbaren Fremdkörpern von einer Oberfläche ist. Es ist möglich, sauber, aber nicht desinfiziert zu werden, und ebenso desinfiziert, aber nicht sauber. Wir verwenden Virex II 256, ein von Krankenhäusern und CDC zugelassenes Desinfektionsmittel, zusammen mit Oxivir- und Clorox Healthcare-Tüchern.

Entsprechend der CDC , "High-Touch-Oberflächen sind Oberflächen, die im Laufe des Tages von zahlreichen Personen häufig angefasst werden." Einige Beispiele sind:

  • Türklinken/Türgriffe
  • Spülenarmaturen und -knöpfe
  • Lichtschalter
  • Aufzugsknöpfe
  • Tischflächen
  • Badezimmertheken
  • Toiletten (Sitz und Griff)

Wir beabsichtigen, diese Praktiken weit über die Krise hinaus fortzusetzen, um sicherzustellen, dass wir eine saubere und sichere Umgebung bieten, damit sich jeder bei SRMC sicher und wohl fühlt, wenn er Pflege leistet oder sucht.

Was unternimmt SRMC, um Patienten, Besucher und Mitarbeiter zu überprüfen?

Das SRMC untersucht alle Mitarbeiter, Anbieter, Patienten und Besucher auf COVID-19-Symptome und misst die Temperatur aller, die das Gebäude betreten.

Wie hat sich die Besuchspolitik als Reaktion auf den Ausbruch geändert?

Im SRMC sind keine Besucher erlaubt, es sei denn, sie sind pflegebedürftig oder ein Anbieter hat eine spezielle Ausnahme angeordnet. Die Warteräume werden angepasst, um sicherzustellen, dass Patienten und Besucher während eines ambulanten Besuchs soziale Distanzierung üben können. Erfahren Sie mehr über die SRMC-Besuchsrichtlinie [PDF].

Gibt es neue Schritte in der Gastronomie, um die öffentliche Sicherheit zu gewährleisten?

Jawohl. Die Mitarbeiter von Food and Nutrition waschen sich weiterhin häufig die Hände und tragen Masken. Wir haben Desinfektionsstationen, Plexiglasbarrieren für Kassen und einzelne Desinfektionsflaschen an der Kasse hinzugefügt. Wir haben auch einen Prozess entwickelt, um die ordnungsgemäße Lieferung von Mahlzeiten zu gewährleisten, die Handtücher für alle Patienten, einschließlich COVID-Patienten, umfasst. Wir haben soziale Distanzierungsmaßnahmen hinzugefügt, indem wir bestimmte Bereiche abgeklebt und Tische und Stühle entfernt haben, um eine angemessene Distanzierung zu ermöglichen. Wir bieten jetzt Essenslieferungen für Mitarbeiter an und haben einen Mikromarkt hinzugefügt, um Interaktionen in öffentlichen Bereichen zu reduzieren.

Gab es Änderungen zur Gewährleistung der Patientensicherheit in anderen öffentlichen Bereichen des Krankenhauses?

Jawohl. Jede Person im SRMC ist verpflichtet, eine Maske zu tragen. Klebeband und Beschilderung wurden hinzugefügt, um die soziale Distanzierung zu markieren.

Gibt es weitere Änderungen in Bezug auf Patienten und Besucher?

Jawohl. Wir haben Telefonbesuche bei den Anbietern implementiert und arbeiten an Videobesuchen, um die Anzahl der gleichzeitig in den Kliniken befindlichen Personen zu reduzieren. Diese Optionen ermöglichen es den Patienten, einen Anbieter aufzusuchen, ohne die Einrichtung betreten zu müssen. Unsere Klinik für Physiotherapie und Rehabilitation arbeitet auch an der Einführung von Videobesuchsoptionen.

Kategorien: Gemeinschaftsengagement, Gesundheit, Nachrichten, die Sie verwenden können, Top Stories