${alt}
Von Marlena Bermel

Das UNM College of Nursing hat Stipendien in Höhe von 1.6 Millionen US-Dollar vergeben

Das Gesundheitssystem von New Mexico ist mit einem kritischen Mangel an medizinischem Fachpersonal konfrontiert. Als Reaktion darauf arbeiten Gesetzgeber, Universitäten und Hochschulen im ganzen Bundesstaat zusammen, um dieses Problem anzugehen und mehr qualifizierte Krankenpfleger und Krankenpfleger hervorzubringen. Unterstützt werden diese Bemühungen durch Blue Cross und Blue Shield of New Mexico (BCBSNM).

BCBSNM vergibt eine Spende in Höhe von 1.6 Millionen US-Dollar an das University of New Mexico College of Nursing. Diese Spende wird zur Bereitstellung von Stipendien für Accelerated 2 verwendetnd Bachelor of Science (ABSN)-Studenten und Advanced Practice Doctor of Nursing Practice (DNP)-Studenten sowie die Einrichtung einer Stiftungsprofessur.

Nancy Smith-Leslie
Es ist wichtig, in unsere Belegschaft aus Gesundheitsfachkräften zu investieren, darunter Krankenschwestern und Krankenpfleger. Gut ausgebildete Arbeitskräfte sind für den Ausbau des Zugangs zur Gesundheitsversorgung und die Verbesserung der Pflegequalität in unserem Bundesstaat von entscheidender Bedeutung.
- Nancy Smith-Leslie, Vizepräsident von Medicaid, BCBSNM

„Diese engagierten Schüler kehren zur Schule zurück, um ihren Abschluss zu machen und einen Beitrag für ihre Gemeinschaften zu leisten. Sie repräsentieren die Zukunft unseres Staates. Wir danken Blue Cross und Blue Shield of New Mexico von ganzem Herzen für ihr Engagement, in unsere Krankenschwestern und Krankenpfleger zu investieren.“ „Zweifellos wird diese Unterstützung der Gesundheit aller Neumexikaner sehr zugute kommen“, erklärte Carolyn Montoya, PhD, RN, CPNP, FAAN, FAANP, Interimsdekanin und Professorin.

Sowohl ABSN- als auch DNP-Studenten haben ihre Abschlüsse bereits erworben und kehren zurück, um entweder eine zweite Karriere in der Krankenpflege einzuschlagen oder von einer ausgebildeten Krankenschwester zu einer Krankenpflegerin oder einer Hebammenschwester mit unabhängiger, umfassender Praxis, einschließlich vollständiger Verordnungsbefugnis in New Mexico, zu wechseln. Daher tragen sie nicht nur bestehende Studienschulden, sondern haben möglicherweise auch keinen Anspruch auf herkömmliche Zuschüsse und Darlehen. Die von BCBSNM bereitgestellten Mittel werden die mit der Rückkehr zur Schule verbundenen finanziellen Belastungen verringern und Türen für Studierende öffnen, die zuvor möglicherweise nicht daran gedacht haben, einen zusätzlichen Abschluss zu erwerben, um den Menschen in New Mexico zu dienen.

Neben dem Mangel an Fachkräften im Gesundheitswesen besteht auch ein Mangel an Pflegepersonal. Das UNM College of Nursing möchte Experten auf diesem Gebiet einstellen, um die nächste Generation von Krankenpflegern effektiv auszubilden. Der Beitrag des BCBSNM zur Einrichtung einer Fakultätsstiftung wird die Bemühungen zur Rekrutierung und Bindung von Fakultätsmitgliedern verstärken, die auf Hebammenwesen, perinatale Gesundheit, Mutter-Kind-Gesundheit und Frauengesundheit spezialisiert sind.

„Es ist wichtig, in unsere Belegschaft aus Gesundheitsfachkräften zu investieren, darunter Krankenschwestern und Krankenpfleger“, sagte Nancy Smith-Leslie, Vizepräsidentin von Medicaid bei BCBSNM. „Gut ausgebildete Arbeitskräfte sind für den Ausbau des Zugangs zur Pflege und die Verbesserung der Qualität von entscheidender Bedeutung.“ Fürsorge in unserem Staat.“

UNM College für Krankenpflege

 

Wenn Sie einen Bachelor-Abschluss haben und daran interessiert sind, zur Schule zurückzukehren, um Krankenschwester zu werden, bewerben Sie sich beim Accelerated 2 des UNM College of Nursingnd Abschluss des Studiengangs Bachelor of Science bis zum 15. Märzth.

Bewerbungsschluss für das Doctor of Nursing Practice-Programm ist der 15. Januarth und am 15. August wiedereröffnetth.

Jetzt bewerben!

Kategorien: Hochschule für Krankenpflege, Top Stories