${alt}
By Michele W. Sequeira

Kostenloses Hautkrebs-Screening in Carlsbad

Kostenlose Veranstaltung findet am 11. November im Pecos River Village Conference Center im Rahmen der Carlsbad Community Health Fair statt

Das Wetter wird zwar kälter, aber an den meisten Tagen in New Mexico scheint die Sonne immer noch strahlend. Und die Einwirkung der ultravioletten Strahlen der Sonne kann bis zu 90 Prozent aller Hautkrebserkrankungen verursachen.

In New Mexico gibt es nur etwa die Hälfte der Dermatologen, die es benötigt. Deshalb arbeiten die Abteilung für Dermatologie der University of New Mexico und das UNM Comprehensive Cancer Center zusammen, um überall im Bundesstaat kostenlose Hautkrebs-Screening-Veranstaltungen anzubieten.

„Für einige New-Mexikaner ist es eine Herausforderung, für ein Hautkrebs-Screening nach Albuquerque zu kommen“, sagt John Durkin, MD, FAAD. „Also bringen wir die Hautkrebsvorsorgeuntersuchungen zu den Menschen in unserem Bundesstaat.“

Die Ereignisse seien wichtig, sagt Durkin, weil regelmäßige Hautkrebs-Screenings dabei helfen könnten, potenziell krebsartige Stellen zu erkennen. Vorsorgeuntersuchungen können auch dann Sicherheit geben, wenn die Flecken nicht krebsartig zu sein scheinen.

Die nächste Veranstaltung findet am 11. November von 11 bis 1 Uhr in Carlsbad im Pecos River Village Conference Center, 711 Muscatel Ave., Carlsbad, New Mexico 88220, statt.

Die Veranstaltung ist kostenlos und für die Öffentlichkeit zugänglich. Für ein Screening sind keine Termine oder Überweisungen an einen Dermatologen erforderlich, und jeder, der während der Veranstaltungszeiten ankommt, wird gesehen.

Im ganzen Bundesstaat sind kostenlose Hautkrebs-Früherkennungsveranstaltungen geplant. Zusätzlich zu dieser Veranstaltung in Carlsbad sind Veranstaltungen in Taos im Februar 2024, in Las Vegas im April 2024 sowie in Albuquerque und Rio Rancho im Mai 2024 geplant.

 

Weitere Informationen zu diesen Veranstaltungen finden Sie auf der Website der UNM Dermatology: https://hsc.unm.edu/medicine/departments/dermatology/community-initiatives-alumni/  

John Durkin, MD, MBA, FAAD, UNM-Assistenzprofessor für Dermatologie, leitet diese Hautkrebs-Screening-Veranstaltungen im ganzen Bundesstaat.

Für Interviews wenden Sie sich bitte an Michele Sequeira oder Jeffrey Tucker.

# # #.

UNM Comprehensive Cancer Center

Das Comprehensive Cancer Center der University of New Mexico ist das offizielle Krebszentrum von New Mexico und das einzige vom National Cancer Institute ausgewiesene Krebszentrum in einem Umkreis von 500 Meilen.

Zu den mehr als 136 Fachärzten für Onkologie gehören Krebschirurgen aller Fachrichtungen (Abdominal-, Thorax-, Knochen- und Weichteilchirurgie, Neurochirurgie, Urogenital-, Gynäkologie- und Kopf-Hals-Tumoren), Hämatologen/medizinische Onkologen für Erwachsene und Kinder, gynäkologische Onkologen und Strahlenonkologen. Zusammen mit mehr als 600 anderen Krebsmedizinern (Krankenschwestern, Apotheker, Ernährungsberater, Navigatoren, Psychologen und Sozialarbeiter) behandeln sie 65 % der Krebspatienten aus dem gesamten Bundesstaat New Mexico und arbeiten mit kommunalen Gesundheitssystemen im gesamten Bundesstaat zusammen, um Krebsbehandlungen näher an ihrem Wohnort zu ermöglichen. Sie behandelten fast 15,000 Patienten bei mehr als 100,000 ambulanten Klinikbesuchen zusätzlich zu den stationären Krankenhausaufenthalten im UNM Hospital.

Insgesamt nahmen fast 1,855 Patienten an klinischen Krebsstudien teil, in denen neue Krebsbehandlungen getestet wurden, darunter Tests zu neuartigen Strategien zur Krebsprävention und zur Sequenzierung des Krebsgenoms.

Die mehr als 123 Krebsforscher, die dem UNMCCC angeschlossen sind, erhielten 38.2 Millionen US-Dollar an staatlichen und privaten Zuschüssen und Verträgen für Krebsforschungsprojekte. Seit 2015 haben sie fast 1000 Manuskripte veröffentlicht, die wirtschaftliche Entwicklung gefördert, 136 neue Patente angemeldet und 10 neue biotechnologische Start-up-Unternehmen gegründet.

Schließlich haben die Ärzte, Wissenschaftler und Mitarbeiter mehr als 500 Stipendiaten in den Bereichen Krebsforschung und Krebsgesundheitsversorgung mehr als XNUMX Gymnasiasten, Studenten, Graduierten und Postdoktoranden Aus- und Weiterbildungserfahrungen vermittelt.

Kategorien: Umfassendes Krebszentrum