${alt}
Von Kayleen Schenk

Das College of Nursing der UNM begrüßt einen neuen stellvertretenden Dekan für professionelle Graduiertenprogramme

Das University of New Mexico College of Nursing heißt einen neuen stellvertretenden Dekan für professionelle Graduiertenprogramme willkommen, der über umfangreiche Erfahrungen in der gemeindenahen Grundversorgung, der Forschung und Betreuung unterversorgter Bevölkerungsgruppen sowie der Gestaltung klinischer Ausbildung verfügt.

Gina C. Rowe, PhD, DNP, MPH, FNP-BC, PHCNS-BC, FNAP, ihre Fähigkeiten und ihre Leidenschaft werden sich mit Sicherheit positiv auf die dynamische Mission des College of Nursing auswirken, beispielhafte und innovative Ausbildung, Forschung, Praxis, Service und Dienstleistungen anzubieten Führung, die die staatliche, nationale und globale Gesundheit verbessert.

 

Der Wechsel zur UNM hat mich interessiert, weil die Graduiertenprogramme für Krankenpflege gut darauf ausgelegt sind, den Bedarf der Gesundheitsversorgung in New Mexico an fortgeschritteneren Krankenpflegern und Pflegeleitern in der Praxis zu decken. Auch die Graduiertenprogramme der UNM sind innovativ, ehrgeizig und auf Vielfalt ausgerichtet.
- Gina C. Rowe, stellvertretender Dekan für professionelle Graduiertenprogramme, UNM College of Nursing

Ihre Erfahrung als Koordinatorin des Pflegegraduiertenprogramms an mehreren Institutionen, darunter der Texas A&M University, der University of Maryland und der South Dakota State University, hat sie gut auf ihre neue Rolle an der UNM vorbereitet. Zu ihren Fähigkeiten gehören die Standardisierung von Lehrplänen, die Fähigkeit, effektive Ressourcen für Studierende zu entwickeln, und das Ziel, sicherzustellen, dass Pflegeprogramme Lehrkräfte, Mitarbeiter und Studierende aktiv dabei unterstützen, Vielfalt und Inklusivität zu erreichen.

Diese Aspekte ihres beruflichen Repertoires sind besonders wichtig für das College of Nursing der UNM, das sich mit den sich entwickelnden Anliegen der ländlichen Gesundheitsversorgung und der Chancengleichheit im Gesundheitswesen unter den vielfältigen Bevölkerungsgruppen New Mexicos befassen möchte.  

„Dr. Rowe zu gewinnen ist ein Erfolg und eine Gelegenheit für unsere Studenten, von einem Pflegefachmann zu lernen, der ein so erfahrener klinischer Ausbilder und Krankenpfleger ist. Ihre Schwerpunkte auf der Behandlung chronischer Krankheiten und der Behandlung in ländlichen und unterversorgten Gebieten machen sie zu einer spannenden Ergänzung unserer Fakultät und zu einer wertvollen Ressource für unsere Doktoranden“, sagt Interimsdekanin Carolyn Montoya, PhD, RN, PNP-PC, FAANP, FAAN.

Kategorien: Hochschule für Krankenpflege, Community Engagement, Top Stories