Übersetzen
Redner des HSC Health Equity-Gipfels
Von Eleanor C. Hasenbeck

Stärkung von Gerechtigkeit und Bereitschaft

UNM College of Nursing führt PhD-Konzentration in Gesundheitsgerechtigkeit und Vorsorge ein

Das College of Nursing der University of New Mexico führt in seinem Doktoratsstudium (PhD) einen neuen Schwerpunkt auf Gesundheitsgerechtigkeit und Vorsorge ein.

„Der Fokus auf gesundheitliche Chancengleichheit und Vorsorge beruht auf unserer Erfahrung in der Arbeit mit unterversorgten Bevölkerungsgruppen, die am stärksten von Katastrophen betroffen sind“, sagte Roberta Lavin, Professorin und stellvertretende Direktorin des Zentrums für gesundheitliche Chancengleichheit und Vorsorge am College of Nursing. „Unsere Forschung konzentriert sich nicht nur auf die Katastrophenvorsorge, sondern auch auf gerechte Dienstleistungen und Ergebnisse für diejenigen, die in Armut leben oder von Obdachlosigkeit betroffen sind, sowie für unterversorgte Minderheiten.

Die Studierenden in der Konzentration werden ein Verständnis dafür entwickeln, wie sich gesundheitliche Chancengleichheit auf die Notfallvorsorge im Bereich der öffentlichen Gesundheit auswirkt, einschließlich Katastrophen im Zusammenhang mit Klimawandel, Umweltgefahren, Terrorismus und Krieg.

„Diese Probleme der Gerechtigkeit werden durch eine Katastrophe noch verstärkt, daher ist es entscheidend, dass wir neue Pflegewissenschaftler befähigen, diese Probleme anzugehen und diese Systeme zu verbessern“, sagte Christine E. Kasper, PhD, RN, Dekanin und Professorin am College of Nursing. „Alumni dieses Programms werden in der Lage sein, einen Einfluss darauf zu nehmen, wie wir unser Gesundheitssystem widerstandsfähiger und für mehr Gemeindemitglieder zugänglich machen können.“

Studierende, die ihr PhD-Programm im Herbst 2023 beginnen, können die Konzentration absolvieren. Die Kursarbeit in der Konzentration konzentriert sich auf die Schnittstellen von Gesundheit, Katastrophenwissenschaft, Risiko und Gerechtigkeit.

Ein PhD des UNM College of Nursing bereitet Studenten darauf vor, Pflegewissenschaftler zu werden, die in der Lage sind, die Herausforderungen der Pflege durch Forschung und Politik anzugehen. PhD-vorbereitete Krankenschwestern verbessern ihre Gemeinschaften durch neues Verständnis und eine stärkere Gesundheitspolitik.

Neben der Konzentration auf Gesundheitsgerechtigkeit und -bereitschaft können Doktoranden eine Konzentration auf Gesundheitspolitik oder einen individuellen Studienplan verfolgen. Das Programm ist größtenteils online, mit persönlichen Anforderungen für einen einwöchigen Aufenthalt auf dem Campus des College in Albuquerque und die Teilnahme an einer Forschungskonferenz jedes Jahr.

Die Konzentration entstand aus der Arbeit im Zentrum für gesundheitliche Chancengleichheit und Vorsorge des Colleges und der Fachkompetenz der Fakultät in diesen Bereichen. Das Zentrum zielt darauf ab, eine Infrastruktur zu schaffen, um durch Bildung, Praxis, Forschung und Politik zu sozialer Gerechtigkeit in der Pflege und zur Bereitschaft im Bereich der öffentlichen Gesundheit beizutragen und die nächste Generation von Experten zu entwickeln. 

Der Lehrplan für gesundheitliche Chancengleichheit und Vorsorge wurde dem Senat der Fakultät der Universität von New Mexico zur Genehmigung vorgelegt. Der Start ist für August 2023 geplant, Änderungen sind jedoch vorbehalten. Die Zulassung wird im Frühjahr 2023 erwartet.

Kategorien: Hochschule für Krankenpflege, Engagement für die Gemeinschaft, Bildung, Top Stories