Übersetzen
Konzeptzeichnung des Turms des UNM-Krankenhauses

Turmunterstützung

Die von der Federal Housing Administration versicherte zusätzliche Hypothek bietet Finanzierung für die Erweiterung des UNM-Krankenhauses

Die Eidgenössische Wohnungsverwaltung (FHA) hat eine Hypothekenversicherung abgeschlossen mit Das Krankenhaus der Universität von New Mexico um den Bau seiner neuer 96-Betten-Turm.

Die Transaktion, die am 9. September abgeschlossen wurde, bietet eine Versicherung für die zusätzliche Hypothek in Höhe von 320 Millionen US-Dollar, die das Krankenhaus erhalten hat gemäß Abschnitt 241(a) des ergänzenden Hypothekenversicherungsprogramms der FHA.

Durch die Transaktion werden Mittel bereitgestellt, die es dem Krankenhaus ermöglichen, eine neue Einrichtung zu schaffen, um seine Akutversorgung und andere Dienstleistungen zu erweitern. UNMH ist das einzige Trauma- und Kinderkrankenhaus der Stufe I im Bundesstaat und die nächstgelegene größere Gesundheitseinrichtung für mehr als die Hälfte der Bevölkerung von New Mexico.

„Während die Nation die COVID-19-Pandemie weiterhin bekämpft, haben wir die verheerenden Folgen gesehen, die ein begrenzter Intensivpflegeraum trotz der heldenhaften Bemühungen der Ärzte, Krankenschwestern und Ersthelfer des Landes haben kann“, sagte Marcia L. Fudge, Sekretärin von Wohnen und Stadtentwicklung.

„Der Ausbau von Einrichtungen wie dem University of New Mexico Hospital wird den Einwohnern von New Mexico wichtige Intensivpflegedienste sowie den Zugang zu Gesundheitsinformationen und Präventivmaßnahmen bieten, die während eines nationalen Gesundheitsnotfalls mehr Menschen retten können.“

„Das UNMH-Team freut sich, unsere partnerschaftliche Zusammenarbeit mit HUD fortzusetzen“, sagte Krankenhaus-CEO Kate Becker, JD, MPH. „Dies wird es uns ermöglichen, den Neumexikaner in New Mexico einen besseren Zugang zur Gesundheitsversorgung zu ermöglichen.“

Im Rahmen des zusätzlichen Hypothekenversicherungsprogramms von FHA nach Abschnitt 241(a) versichert FHA die von UNMH über die Wells Fargo Bank erhaltene Hypothek Dienstleistungen.

Das Office of Hospital Facilities der FHA verwaltet das Section 242-Programm, das Hypothekenversicherungen für Akutkrankenhauseinrichtungen bereitstellt, die von großen Lehreinrichtungen bis hin zu kleinen ländlichen Krankenhäusern mit kritischem Zugang reichen.

Das Section 241(a)-Programm der FHA versichert zusätzliche Hypotheken für Krankenhäuser und Pflegeheime mit FHA-versicherten ersten Hypotheken oder von HUD gehaltenen Hypotheken zur Finanzierung von Reparaturen, Ergänzungen und Verbesserungen.

Das Programm soll die Wettbewerbsfähigkeit der Anlagen erhalten, ihre wirtschaftliche Lebensdauer verlängern und den Ersatz veralteter Geräte finanzieren. Zum 30. Juni 2021 verfügte die FHA über eine aktive Versicherung für mehr als 4,000 Hypotheken für Krankenhäuser und Pflegeheime.

Sie können mehr über das Section 242 Programm der FHA erfahren auf der HUD-Website.

Kategorien: Gemeinschaftsengagement, Gesundheit, Top Stories