REDCap-Anleitung

REDCap-Nutzungsrichtlinien und allgemeine Informationen

Die folgenden Hinweise zur Verwendung von REDCap gelten während des eingeschränkten Betriebs ab 3.

 

Beschreibung der UNM HSC REDCap-Dienste

Die Absicht von REDCap besteht darin, Daten verantwortungsbewusst und sicher gemäß den entsprechenden Vorschriften und dem Überprüfungsausschuss zu sammeln, einschließlich: der Datenschutzbestimmungen und der Sicherheitsbestimmungen gemäß dem Health Insurance Portability and Accountability Act ("HIPAA") von 1996 und seinen Durchführungsbestimmungen und Leitlinien , alle in der von Zeit zu Zeit geänderten Fassung; der Health Information Technology for Economic and Clinical Health Act ("HITECH Act"), wie er in den American Recovery and Reinvestment Act von 2009 aufgenommen wurde, und seine Durchführungsbestimmungen und Leitlinien, die vom Sekretär herausgegeben wurden, alle in der jeweils gültigen Fassung; und sich an alle Richtlinien des Institutional Review Board (IRB) zu halten.

 

Anforderungen vor der Verwendung von REDCap

Wenn das Projekt, das REDCap verwendet, Forschung am Menschen gemäß dem US-Gesundheitsministerium (DHHS) umfasst, muss es dem Institutional Review Board (IRB) zur Überprüfung oder Befreiung vorgelegt worden sein und eine IRB-GENEHMIGUNG erhalten, bevor das Projekt verschoben wird Produktion und Datenerhebung kann beginnen. Darüber hinaus teilt der Projektinhaber dem CTSC das genehmigte Protokoll, das genehmigte Protokolldatum und die IRB-Nummer mit.

 

REDCap-Sicherheitsvorkehrungen und Zugangsbeschränkungen

  • Die Sammlung geschützter Gesundheitsinformationen (PHI; gemäß HIPAA Privacy Rule) erfordert, dass die REDCap-Projektdatenbank von CTSC Informatics hinter der Firewall des Health Sciences Center gehostet wird und dass der Zugriff von außerhalb des Health Sciences Center der University of New Mexico erfolgt erfordert die Verwendung einer sicheren HSC Net ID.
  • Benutzer geben ihre Zugangsdaten nicht an andere Studienmitarbeiter weiter, die an dem Projekt arbeiten. Zugangsdaten sind für Mitarbeiter außerhalb des Universitätssystems erhältlich.

 

Alle Projekte, die während des begrenzten Betriebszeitraums in Produktion genommen werden sollen, werden strenger auf die Auflistung der Projekttypen überprüft.

 Um auf die REDCap-Anmeldeseite zuzugreifen, klicken Sie auf hier um Ihren Kundenservice-Helpdesk-Kontakt  und klicken Sie auf REDCAP-Anmeldung Hyperlink (Die alte Login-Seite ist noch bis morgen früh um 8:59 aktiv).

Bei Fragen kontaktieren Sie das REDCap Team unter HSC-CTSCREDCap@salud.unm.edu

 

Allgemeine REDCap-Informationen

REDCap (Research Electronic Data Capture) ist eine sichere Webplattform zum Aufbau und zur Verwaltung von Online-Datenbanken und -Umfragen. Der optimierte Prozess von REDCap für die schnelle Erstellung und Gestaltung von Projekten bietet eine Vielzahl von Tools, die auf praktisch jede Datenerfassungsstrategie zugeschnitten werden können.

REDCap bietet automatisierte Exportverfahren für nahtlose Datendownloads in Excel und gängige Statistikpakete (SPSS, SAS, Stata, R) sowie einen integrierten Projektkalender, ein Planungsmodul, Ad-hoc-Berichtstools und erweiterte Funktionen wie Verzweigungslogik, Datei-Upload und berechnete Felder.

Bitte beachten Sie, dass in jeder Veröffentlichung, die aus einem Projekt mit REDCap hervorgeht, die Zuschussförderung (DHHS/NIH/NCRR #8UL1TR000041) angegeben werden sollte.

HINWEIS: Wenn Sie Daten zu Zwecken der Humanforschung sammeln, ist eine Überprüfung und Genehmigung des Projekts durch Ihr Institutional Review Board erforderlich.

Wenn Sie Hilfe benötigen oder Fragen zu REDCap haben, wenden Sie sich bitte an REDCap-Support-Team.

Weitere Informationen zur Verwendung von REDCap im UNM Health Sciences Center.

Klicken Sie hier für allgemeine Fragen und Informationen zur Verwendung von REDCap am UNM HSC

Neue REDCap-Konten und Verlängerungen

Um ein NEUES REDCap-Konto einzurichten, füllen Sie bitte a . ausREDCap-Kontoanfrage. Sie müssen über eine gültige HSC Net ID verfügen, um dieses Formular auszufüllen.

Wenn Sie eine 14-tägige Ablauffrist für Ihr Konto erhalten haben, können Sie es ab dem
REDCap-Kontoanforderungsformular
. Wählen Sie die Option "Verlängerungen".

Bei Fragen wenden Sie sich an die REDCap-Support-Team

REDCap-Videoschulung **NEU**

REDCap-Schulungen sind in Form von Video- und Präsenzschulungen verfügbar. Die nächsten Kurse sind unten aufgeführt. Das REDCap-Grundschulungsvideo ist jetzt auf Moodle verfügbar. Sie müssen eine kurze Umfrage ausfüllen. Anschließend erhalten Sie per E-Mail einen Link zu Moodle und eine Anleitung zum Zugriff auf das Video der Basisschulung. Hier ist der Link zum Zugang zum Training: REDCap-Basisschulungsvideos

REDCap-Klassen

Anstehende REDCap-Schulungen werden hier veröffentlicht.

Anmeldung ab sofort möglich für:

REDCap-Grundschulung

Siehe REDCap-Videoschulung oben

Zitieren von REDCap

Bitte zitieren Sie die Veröffentlichung unten in Studienmanuskripten, die REDCap zur Datenerhebung und -verwaltung verwenden. Wir empfehlen die folgende Boilerplate-Sprache:

Die Studiendaten wurden mit den elektronischen Datenerfassungstools REDCap, die an der University of New Mexico gehostet werden, gesammelt und verwaltet.1 REDCap (Research Electronic Data Capture) ist eine sichere, webbasierte Anwendung zur Unterstützung der Datenerfassung für Forschungsstudien und bietet 1) eine intuitive Benutzeroberfläche für die validierte Dateneingabe; 2) Prüfpfade zur Verfolgung von Datenmanipulationen und Exportverfahren; 3) automatisierte Exportverfahren für nahtlose Datendownloads in gängige Statistikpakete; und 4) Verfahren zum Importieren von Daten aus externen Quellen.

1Paul A. Harris, Robert Taylor, Robert Thielke, Jonathon Payne, Nathaniel Gonzalez, Jose G. Conde, Research Electronic Data Capture (REDCap) - Eine metadatengesteuerte Methodik und ein Workflow-Prozess zur Unterstützung der translationalen Forschungsinformatik, J Biomed Inform. 2009 April;42(2):377-81.

Link zum Artikel: http://www.sciencedirect.com/science/article/pii/S1532046408001226