Biografie

Seth Daly erhielt einen BS-Abschluss in Biologie (2007) und einen MS-Abschluss in Biologie (2010) vom New Mexico Institute of Mining and Technology. Er erwarb seinen Doktor der Philosophie in Biomedizin (2015) an der University of New Mexico. Nach seinem Ph.D. Dr. Daly absolvierte ein zweijähriges Postdoktorandenstipendium am University of Texas Southwestern Medical Center und ein dreijähriges Postdoktorandenstipendium an der University of New Mexico. Im Anschluss an diese Stipendien wurde Dr. Daly vor Kurzem zum Research Assistant Professor an der University of New Mexico im Department of Pharmaceutical Sciences des College of Pharmacy ernannt.

Persönliche Äußerung

Ich habe mich schon immer zur Mikrobiologie und Infektionskrankheiten hingezogen gefühlt. Mein erster Abschluss befasste sich mit der Untersuchung kleiner Moleküle, die das Wachstum grampositiver Bakterien hemmten. Diesen Weg habe ich mit meiner Promotion über nicht-antibakterielle Methoden zur Verhinderung der bakteriellen Pathogenese fortgesetzt. Dann erweiterte ich meinen Horizont auf die gramnegativen Bakterien und studierte antisense-antibakterielle Verbindungen, bevor ich mich wieder mit den gramnegativen Bakterien beschäftigte.

Im Laufe meiner Karriere habe ich mich sowohl als Laborleiter, Dozent als auch als Leiter eines Zeitschriftenklubs um Unterrichtsmöglichkeiten bemüht. Ich hoffe, dass ich neue Wege finden werde, um meinem Interesse am Unterrichten nachzugehen.

Fachgebiete

Bakteriologie
Antibakterielle Mittel
Impfstoffdesign
Methicillin-resistenter Staphylococcus aureus (MRSA)
Toxine

Bildung

PhD, University of New Mexico, 2015 (Biomedizinische Wissenschaft)
MS, New Mexico Institute of Mining and Technology, 2010 (Biologie)
BS, New Mexico Institute of Mining and Technology, 2007 (Biologie)

Zertifizierungen

Basislebenserhaltung (CPR, AED)

Erfolge & Auszeichnungen

Amerikanische Gesellschaft für Mikrobiologie, seit 2010
Peggy Cotter Reisestipendium für ASM Microbe, 2019

Wichtige Veröffentlichungen

Journal Article
Chopra, R, Shaikh, S, Chatzinoff, Y, Munaweera, I, Cheng, B, Daly, Seth, Xi, Y, Bing, C, Burns, D, Greenberg, D, E 2017 Einsatz hochfrequenter magnetischer Wechselfelder für die nicht-invasive Behandlung von Protheseninfektionen. Wissenschaftliche Berichte, Bd. 7, Heft 1, 7520
Journal Article
Daly, Seth, Joyner, J, A Triplett, K, D Elmore, B, O Pokhrel, S, Frietze, K, M Peabody, D, S Chackerian, B, Hall, Pamela, R 2017 VLP-basierter Impfstoff induziert Immunkontrolle der Virulenzregulation von Staphylococcus aureus. Wissenschaftliche Berichte, Bd. 7, Ausgabe 1, 637
Journal Article
Bose, J, L Daly, Seth, Hall, Pamela, R Bayles, K, W 2014 Identifizierung des Staphylococcus aureus vfrAB-Operons, eines neuartigen regulatorischen Locus für Virulenzfaktoren. Infektion und Immunität, Bd. 82, Heft 5, 1813-22
Journal Article
Daly, Seth, Elmore, B, O Kavanaugh, J, S Triplett, K, D Figueroa, M, Raja, H, A El-Elimat, T, Crosby, H, A Femling, J, K Cech, N, B Horswill , A, R Oberlies, N, H Hall, Pamela, R 2015 ?-Hydroxyemodin limitiert Staphylococcus aureus Quorum Sensing-vermittelte Pathogenese und Entzündung. Antimikrobielle Mittel und Chemotherapie, vol. 59, Ausgabe 4, 2223-35
Journal Article
Ayhan, D, H Tamer, Y, T Akbar, M, Bailey, S, M Wong, M, Daly, Seth, Greenberg, D, E Toprak, E, 2016 Sequenzspezifisches Targeting von bakteriellen Resistenzgenen erhöht die Wirksamkeit von Antibiotika. PLoS-Biologie, vol. 14, Ausgabe 9, e1002552

Sprachen

  • Spanisch

Lehrveranstaltungen

2007-2010 - Allgemeine Biologielaboratorien (Intro, Mikrobiologie, Ökologie und Molekular)
2018-Aktuell – PHRM 703 – Apothekenberechnungen
2020-Aktuell – PHRM 593 – Host-Pathogen Journal Club
2023-Aktuell – PHRM 105 – Einführung in die Pharmaziepraxis und die pharmazeutischen Wissenschaften
2023 – aktuell – PHRM 711 – Cholinergika
2023-Aktuell – PHRM 735 – Antibakterielle Mittel

Forschung und Stipendium

1. Moustafaa, DA, Wu, AW, Zamora, D., Daly SM, Sturge, CR, Pybus, C., Geller, BL, Goldberg, JB und Greenberg, DE. Resistenter Pseudomonas aeruginosa in vitro und in vivo. In Vorbereitung.

2. Pokhrel, S., Triplett, KD, Daly, SM, Joyner, JA, Sharma, G., Hathaway, HJ, Prossnitz, ER, Hall, PR Complement Receptor 3 trägt zum sexuellen Dimorphismus bei der Neutrophilen-Abtötung von Staphylococcus bei Aureus. J Immun. ji2000545; DOI: 10.4049/jimmunol.2000545.

3. Joyner JA, Daly SM, Peabody J., Triplett KD, Pokhrel S., Elmore BO, Adebanjo D., Peabody DS, Chackerian B., Hall PR Vaccination with VLPs Presenting a Linear Neutralizing Domain of S. aureus Hla Elicits Protective Immunität. Toxine 2020, 12(7), 450; https://doi.org/10.3390/toxins12070450 (DOI registrieren)

4. Ridder MJ*, Daly, SM*, Triplett, KD, Seawell, NA, Hall, PR, Bose, JL (2020) Staphylococcus aureus fat acid kinase FakA modulates pathogenesis during skin in-fection via proteases aureolysin and SspAB. Infizieren. Immun. Juni 2020, IAI.00163-20; DOI: 10.1128/IAI.00163-20

5. Triplett KD, Pokhrel S., Castleman MJ, Daly SM, Elmore BO, Joyner JA, Sharma G., Herbert G., Campen MJ, Hathaway HJ, Prossnitz ER und PR Hall. (2019) Die GPER-Aktivierung schützt vor einer Störung der Epithelbarriere durch Staphylococcus aureus ?-Toxin. Wissenschaft. Rep. 4;9(1):1343.