Biografie

Cooper erwarb einen BS in Biologie (1984) von der South Dakota State University, einen MS in Biologie (2001) vom New Mexico Institute of Mining and Technology und einen Ph.D. in Biomedizinischen Wissenschaften (2006) von der University of New Mexico.

Persönliche Äußerung

Cooper ist auf die Toxizität von Metallen, Kombinationen von Metallen und in Kombination mit DNA-schädigenden Mitteln in einer Vielzahl von Zelltypen (Lunge, Keratinozyten, Melanozyten und Nierenzellen) und Tiermodellen spezialisiert. Besonderes Interesse gilt den Mechanismen der Hemmung der Reparatur von DNA-Schäden durch diese Umweltgifte. Sie schloss ihre Dissertationsforschung im Labor von Laurie Hudson ab und setzte sie während ihrer Postdoktorandenausbildung und derzeit als wissenschaftliche Assistenzprofessorin als beitragendes Labormitglied fort. Sie untersucht derzeit die Zerstörung von DNA-Reparaturenzymen, die Zinkfinger enthalten, durch Arsen, Uran und andere umweltrelevante Metalle sowie die mögliche Intervention durch diätetisches Zink.

Fachgebiete

Umweltschwermetalle
DNA-Schaden
Oxidativer Stress

Bildung

PhD, University of New Mexico, 2006 (Biomedizinische Wissenschaften)
MS, New Mexico Institute of Mining and Technology, 2001 (Biologie)
BS, South Dakota State University, 1984 (Biologie)

Erfolge & Auszeichnungen

Society of Toxicology, Mitglied und Sekretär/Schatzmeister des Mountain West Chapter
Mitglied Gesellschaft für Toxikologie (2002-2022)

Wichtige Veröffentlichungen

Journal Article
Zhou, Xixi, Sun, X, Cooper, Karen, L Wang, F, Liu, Ke, J Hudson, Laurie, G 2011 Arsenit interagiert selektiv mit Zinkfingerproteinen, die C3H1- oder C4-Motive enthalten. Das Journal of Biological Chemistry, vol. 286, Ausgabe 26, 22855-63
Journal Article
Cooper, Karen, L Liu, Ke, J Hudson, Laurie, G 2009 Verbesserte ROS-Produktion und Redoxsignalisierung bei kombinierter Arsenit- und UVA-Exposition: Beitrag der NADPH-Oxidase. Freie Radikale Biologie & Medizin, vol. 47, Ausgabe 4, 381-8
Journal Article
Ding, W, Liu, W, Cooper, Karen, L Qin, X, J de Souza Bergo, P, L Hudson, Laurie, G Liu, Ke, J 2009 Hemmung der Poly(ADP-Ribose)-Polymerase-1 durch Arsenit stört mit Reparatur oxidativer DNA-Schäden. Das Journal of Biological Chemistry, vol. 284, Ausgabe 11, 6809-17
Journal Article
Cooper, Karen, L. King, B., S. Sandoval, M., M. Liu, Ke, J. Hudson, Laurie, G. 2013 Reduzierung von Arsenit-verstärkter UV-Strahlung-induzierter DNA-Schäden durch zusätzliches Zink. Toxikologie und angewandte Pharmakologie, Bd. 269, Ausgabe 2, 81-8
Journal Article
Zhou, Xixi, Cooper, Karen, L Sun, X, Liu, Ke, J Hudson, Laurie, G 2015 Selektive Sensibilisierung der Oxidation von Zinkfingerproteinen durch reaktive Sauerstoffspezies durch Arsenbindung. Das Journal of Biological Chemistry, vol. 290, Ausgabe 30, 18361-9

Sprachen

  • Deutsch