Übersetzen
${alt}
Von Cindy Foster

UNM-Krankenhäuser bieten sanfte Kaiserschnitte

Ein familienorientierteres Erlebnis jetzt verfügbar

Laut Naomi Swanson, MD, Assistenzprofessorin für Geburtshilfe und Gynäkologie an der UNM School of Medicine, hat sich das UNM Hospital einem wachsenden nationalen Trend angeschlossen, indem es qualifizierten werdenden Müttern "sanfte Kaiserschnitte" anbietet.

„Es ist eine ganz andere Erfahrung als ein herkömmlicher Kaiserschnitt. Wir können mehr Aspekte des natürlichen Geburtserlebnisses einbeziehen und finden, dass es insgesamt sowohl für die Mutter als auch für das Baby besser ist“, sagte Swanson.

Ärzte müssen sicherstellen, dass bei traditionellen Kaiserschnitt-Operationen strenge Kriterien erfüllt werden, einschließlich der sofortigen Untersuchung eines Babys von einem Kinderarzt und möglicherweise der Verlegung auf eine andere Station zur Pflege.

Im Gegensatz dazu sorgt der sanfte Kaiserschnitt für ein familienzentriertes Erlebnis.

„Wir können zum Beispiel die Beleuchtung im Raum ändern, beruhigende Musik machen und sogar zusätzliche Begleitpersonen im Raum zulassen. Wir bieten auch einen klaren Vorhang, wenn die Mutter die Geburt beobachten möchte“, sagte sie.

Am wichtigsten sei jedoch, dass Mutter und Neugeborenes die Möglichkeit haben, sich sofort zu verbinden, sagte Swanson.

"Wir können das Abklemmen der Schnur verzögern, wodurch wir sehen können, wie es dem Baby geht, und es ermöglicht, dass das Baby direkt zur Mutter geht, um Haut an Haut zu binden, anstatt in eine andere Einheit gebracht zu werden. Es hilft der Mutter, mit dem Stillen zu beginnen." und hilft dem Baby, seine Temperatur selbst zu regulieren. Es ist definitiv etwas, wonach wir streben wollen", sagte sie.

Nicht jeder wird sich für das Verfahren qualifizieren. Frühgeburt - eine Schwangerschaftsdauer von weniger als 39 Wochen - fällt nicht unter das Banner des zulässigen sanften Kaiserschnitts. Dies gilt auch nicht für Fälle, in denen Bedenken bezüglich des Babys oder bekannte medizinische Probleme der Mutter bestehen.

"Aber es ist eine Option für viele Mütter, auch für diejenigen, die schon einmal Kaiserschnitte hatten", fügte Swanson hinzu.

UNM hat das Verfahren während des größten Teils des letzten akademischen Jahres bereitgestellt, sagte sie.

"Unsere Patienten hören davon und kommen zu uns und fragen nach der Erfahrung", sagte sie.

Ärzte des UNM-Hauptkrankenhauses und der neuen UNM Women's Primary Care Clinic, die jetzt am 2130 Eubank Blvd eröffnet wurde, können mit werdenden Müttern über das Verfahren sprechen, sagte Swanson.

Kategorien: Gemeinschaftsengagement, Gesundheit, Die Forschung