Übersetzen
${alt}
Von Lukas Frank

UNM unter den 100 weltweit führenden Universitäten erteilte 2016 US-Patente

Health Sciences Center steuert mehr als ein Drittel der Universitätspatente bei

Laut einem Bericht der National Academy of Inventors (NAI) und der Intellectual Property Owners Association (IPO) liegt die University of New Mexico (UNM) auf Platz dreiunddreißig unter den 100 weltweit führenden Universitäten, denen im Jahr 2016 US-Gebrauchsmuster erteilt wurden.

"Wir haben in diesem Jahr einen bedeutenden Sprung auf Platz dreiunddreißig in der Welt von Platz siebenundvierzig im Jahr 2015 gemacht", sagt Lisa Kuuttila, CEO und Chief Economic Development Officer von STC.UNM, die Technologietransfer- und Wirtschaftsförderungsorganisation der Universität. "Seit 2013 sind wir stetig gestiegen."

Laut Kuuttila, aEtwa 35 Prozent der Patente im Jahr 2016 wurden an Erfinder der UNM erteilt Zentrum für Gesundheitswissenschaften. „Insgesamt haben wir jedes Jahr einen stetigen Anstieg der Zahl der erteilten Patente an Erfinder am HSC festgestellt“, fügt sie hinzu. Innovationen in den Bereichen Biotechnologie und Ingenieurwesen haben sich bei der Generierung von Patenten am stärksten bewährt, was Kuuttila auf die hohe angewandte Aktivität in diesen Disziplinen zurückführt.

Das NAI und das IPO veröffentlichen den Bericht seit 2013 jährlich. Die Rangliste wird erstellt, indem die Anzahl der vom US-Patent- und Markenamt erteilten Gebrauchsmuster berechnet wird, die eine Universität als ersten Zessionar des erteilten Patents aufführen. Daten des US-Patent- und Markenamts werden verwendet, um die wichtige Rolle von Patenten in der universitären Forschung und Innovation hervorzuheben.

Universitäten und Universitätserfinder sind Innovatoren und Treiber des Wirtschaftswachstums", fügt Kuuttila hinzu. "Es steht außer Frage, dass die Patente, die UNM-Erfinder jedes Jahr erhalten, eine Bestätigung für die Forschungsqualität und das Marktpotenzial ihrer neuen Entdeckungen sind."

Sie sagt, die Patente seien auch deshalb wichtig, weil sie die geistigen Eigentumsrechte der Erfinder schützen. "Unsere patentierten Technologien sind für Unternehmen, die sie lizenzieren möchten, und für unsere Start-up-Unternehmen, die Investoren benötigen, die ihnen helfen, diese neuen Technologien auf den Markt zu bringen, von entscheidender Bedeutung", erklärt Kuutilla. "Diese Beziehung zwischen Patenten und Kommerzialisierungsaktivitäten hat unbestreitbar positive Auswirkungen auf die lokale und globale Wirtschaft."

Den vollständigen Bericht der Top 100 Universitäten weltweit, denen im Jahr 2016 US-Gebrauchsmuster erteilt wurden, finden Sie unter http://www.academyofinventors.com/pdf/top-100-universities-2016.pdf.

Kategorien: Die Forschung