Übersetzen
${alt}
Von Steve Jansen

Teddybär Gesundheitspflege

Die Kleinen spielen am 8. Mai einen Tag lang Arzt

Das Krankenhaus steht normalerweise nicht ganz oben auf der Liste der bevorzugten Treffpunkte, insbesondere für Kinder, aber ein vom UNM-Kinderkrankenhaus gesponsertes Programm zeigt, dass ein Arztbesuch keine Angst auslösende Erfahrung sein muss.

„Wir möchten, dass Kinder das Krankenhaus nicht immer als einen beängstigenden Ort betrachten, sondern als einen Ort, an den die Menschen kommen, um besser zu werden und zu wissen, dass hier viele freundliche Menschen arbeiten“, sagt Jennifer Kean, Interimsdirektorin des Krankenhauses Kinderleben-Programm.

Am Dienstag, 8. Mai, von 8 bis 30 Uhr, treffen sich Kinder aus der ganzen Gemeinde zum neunten jährlichen Teddybären-Hospital im Krankenhaus. Die Veranstaltung ermöglicht es Vorschul- und Kindergartenkindern aus der Region Albuquerque, sich zu amüsieren, während sie auf ihrem Lieblings-Teddybär oder Stofftier den ganzen Tag Doktor spielen.

Wenn jedes Kind sein geliebtes Kuscheltier ins "Krankenhaus" bringt, wird das Stofftier eingecheckt und erhält ein Armband-Namensschild. Von dort aus "gehen sie durch Stationen wie den Operationstisch im Operationssaal, in denen sie sich verkleiden und sehen können, warum ihr Teddybär Bauchschmerzen hat", sagt Kean. "Vielleicht zu viele Fruchtsnacks?"

„Mein Lieblingsteil des Teddy Bear Hospitals ist es, das Lächeln aller Kinder zu sehen und das Lachen aller Kinder zu hören“, sagt Kean und fügt hinzu, dass die Veranstaltung Kinder für einige der Dinge desensibilisiert, die sie im Krankenhaus sehen könnten. "Es ist ein lustiger Tag für die Klassen, um eine Exkursion zu unternehmen und verschiedene Bereiche des Krankenhauses kennenzulernen", sagt sie.

Das neunte jährliche Teddy Bear Hospital soll im Gebäude der Abteilung für Notfallmedizin der UNM School of Medicine (gegenüber dem Barbara & Bill Richardson Pavillon) stattfinden. Die Veranstaltung ist kostenlos und öffentlich. Für weitere Informationen rufen Sie Child Life unter 505-272-2671 an.

Kategorien: Gemeinschaftsengagement, Gesundheit, Top Stories