Übersetzen
${alt}
Von Rebecca Jones

System-Booster

Holen Sie sich viel Schlaf und Bewegung, um in stressigen Zeiten gesund zu bleiben

Abgesehen davon, so viel wie möglich zu Hause zu bleiben, Hände waschen und soziale Distanzierung praktizieren, was können Sie sonst noch tun, um sich vor COVID-19 zu schützen und möglicherweise Ihr Immunsystem zu stärken?

Verdoppeln Sie die Optimierung des Lebensstils.

„Ich bin ein großer Verfechter einer gesunden Ernährung als Strategie, um chronische Entzündungen im Körper zu reduzieren und die Immunfunktion zu optimieren“, sagt Amy Robinson, MD, eine außerordentliche Professorin für Allgemeine Innere Medizin an der UNM School of Medicine, die Patienten sieht in der Lobo Care Klinik.

Robinson, der auch Fellow im Programm für integrative Medizin am Andrew Weil Center for Integrative Medicine der University of Arizona ist, empfiehlt, spirituelle und Geist-Körper-Praktiken hinzuzufügen.

"Es ist kein neues Konzept, aber versuchen Sie herauszufinden, ob es andere Strategien gibt, um Stress in Ihrem Leben im Allgemeinen abzubauen", sagt sie. "Zum Beispiel empfehle ich nicht, aktuelle Ereignisse zu ignorieren ... aber seien Sie vorsichtig, nicht mit Nachrichten zu überfrachten, die Sie sehr beunruhigen."

Darüber hinaus sagt sie: "Manche Menschen haben Geist-Körper-Fähigkeiten, wie sich auf das Positive zu konzentrieren und Dankbarkeit zu praktizieren."

Vielleicht waren Sie einer von denen, die sich mit Vitamin C und anderen Nahrungsergänzungsmitteln eingedeckt haben, als die Realität der Pandemie vor einigen Monaten einsetzte.

Robinson sagt, dass es keine Beweise dafür gibt, dass Emergen-C und andere ähnliche Nahrungsergänzungsmittel bei der Bekämpfung von Infektionen wirksam sind. "Das Problem mit Emergen-C ist, dass es viele andere Chemikalien enthält, Dinge, die Farbe und Geschmack hinzufügen, und ich bin mir nicht sicher, wie gut diese für die Menschen sind."

Aber, fügt sie hinzu, könnte die tägliche Einnahme von 500 mg bis 1,000 mg Vitamin C von Vorteil sein.

„Viele unserer Möglichkeiten, die Immunfunktion zu optimieren, sind sehr einfach und beziehen sich wirklich auf allgemeine Ernährungsweisheiten“, sagt sie.

Jeden Tag und besonders in stressigen Zeiten empfiehlt sie, Lebensmittel in verschiedenen Farben wie Beeren und andere Früchte sowie Gemüse wie Brokkoli zu essen. Versuchen Sie außerdem, 14 Gramm Ballaststoffe pro 1,000 Kalorien aufzunehmen, die Sie täglich zu sich nehmen.

Andere alltägliche Dinge, die Menschen tun können, um in Zeiten von COVID-19 gesund zu bleiben, sind:

  • Genug Schlaf bekommen. "Auf den Schlaf zu achten ist wirklich wichtig", sagt sie. "Nicht lange aufbleiben, um die Nachrichten zu sehen, sondern wirklich versuchen, Körper und Geist ein wenig Zeit zum Entspannen zu geben, bevor Sie schlafen gehen."
  • Halten Sie sich an eine normale Routine, um die Immunfunktion zu regulieren.
  • Übung. Versuchen Sie, sich mindestens 30 Minuten lang zu bewegen oder zu Hause Übungsvideos zu machen. Auf YouTube finden Sie eine Vielzahl von Workouts und viele lokale Yogastudios bieten Online-Kurse an.
  • Manche Menschen leiden unter Rücken- und Nackenschmerzen, weil sie von zu Hause aus an Laptops und anderen nicht ergonomischen Werkzeugen arbeiten. Machen Sie also öfter Pausen, machen Sie ein paar sanfte Dehnübungen, um die Bewegungsfreiheit Ihres Oberkörpers zu fördern, und gehen Sie herum, damit Sie Ihren Rücken nicht so stark belasten. Möglicherweise müssen Sie bei Ihrer Arbeitseinstellung zu Hause kreativ werden und denken Sie daran, etwa alle 30 Minuten eine Pause einzulegen.
  • Wenn Sie chronische Gesundheitsprobleme haben, stellen Sie sicher, dass Ihnen die Medikamente nicht ausgehen.

Und während die meisten Menschen wachsam sind, eine Maske zu tragen, sich die Hände zu waschen und soziale Distanzierung zu gewährleisten, ist es klug, Händedesinfektionsmittel überall hin mitzunehmen, sagt Robinson. Verwenden Sie es, bevor Sie ein Geschäft betreten und wenn Sie wieder in Ihr Auto einsteigen.

Versuchen Sie, Geschäfte zu bevormunden, die die Richtlinien des Centers for Disease Control and Prevention zur Verhinderung der Ausbreitung von COVID-19 befolgen, indem Sie häufig berührte Oberflächen reinigen und desinfizieren, und bestehen Sie darauf, eine Maske zu tragen und soziale Distanzierung zu gewährleisten.

„Mir scheint, dass die Menschen weniger Erkältungen als sonst bekommen, also schützen Sie (diese Praktiken) Sie vielleicht vor den normalen Keimen, die in der Gemeinde zirkulieren“, sagt Robinson. "Wir werden sehen, dass sich das im Herbst und Winter ändert."

Und halten Sie sich, genau wie in der Erkältungs- und Grippesaison, von Menschen fern, die scheinbar krank sind.

Kategorien: Gemeinschaftsengagement, Bildung, Gesundheit, Nachrichten, die Sie verwenden können, School of Medicine, Top Stories, Gesundheit Der Frauen