Übersetzen
${alt}
Von Jeff Tucker

Acht und sich weiterentwickelnd

Die Lobo Cancer Challenge startet zum achten Mal in Folge mit der Anmeldung.

Die Registrierung für die Lobo Cancer Challenge beginnt am 6. Mai zum achten Mal.

Die Veranstaltung hat sich von einem reinen Radsport-Schwerpunkt mit etwa 170 Teilnehmern – sogenannten Challengers – im ersten Jahr zu einer großen Community-Veranstaltung mit mehr als 1,000 Challengern entwickelt, die sich letztes Jahr auf unterschiedliche Weise bewegten.

Zusätzlich zu den 25- und 50-Meilen-Radtouren können Herausforderer jetzt 5 km laufen oder gehen oder jede Treppe im Universitätsstadion erklimmen. Am Kids Fun Run können Kinder bis 10 Jahre teilnehmen.

Die Entwicklung der Veranstaltung hat Menschen aus allen Gesellschaftsschichten und aus mehr als 20 Staaten zusammengebracht. Die Gemeinschaftsinitiative unterstützt Krebsforschung, Patienten, Öffentlichkeitsarbeit sowie Bildung und Ausbildung am Comprehensive Cancer Center der University of New Mexico, dem einzigen Krebszentrum im Bundesstaat, das vom National Cancer Institute die Auszeichnung „Comprehensive“ erhalten hat.

„Unsere Sponsoren und unsere Herausforderer sind Teil unseres Teams“, sagte Yolanda Sanchez, PhD, CEO und Direktorin des UNM Comprehensive Cancer Center. „Ihre harte Arbeit und die Unterstützung des UNM Cancer Center spielen eine entscheidende Rolle für die Entdeckungen, die hier stattfinden, und für die Qualität der Pflege, die wir allen Neumexikanern bieten.“

Die Veranstaltung findet am 28. September im Universitätsstadion statt.

Letztes Jahr sammelten mehr als 1,300 Challenger und 76 Sponsoren etwas mehr als 550,000 US-Dollar. Seit ihrer Gründung hat die Lobo Cancer Challenge mehr als 2 Millionen US-Dollar gesammelt. 

„Wir sind allen Menschen, die diese Veranstaltung in den letzten sieben Jahren zu einem Erfolg gemacht haben, sehr dankbar“, sagte Veranstaltungsleiterin Amy Liotta. „Ihre Teilnahme spiegelt nicht nur die Großzügigkeit unserer Gemeinschaft wider, sondern auch die weitreichenden Auswirkungen, die Krebs auf jeden von uns hat.“

Die Veranstaltungen für 2024 werden weiterhin die 25- und 50-Meilen-Radtour, der 5-km-Lauf/Walk, der Kids Fun Run und die Stair Challenge sein.

Dank der Großzügigkeit der Unternehmenssponsoren geht jeder von den Teilnehmern gesammelte Dollar direkt an den UNM Cancer Center-Fonds ihrer Wahl.

Personen, die sich zwischen dem 6. und 13. Mai anmelden, erhalten 10 % Rabatt auf die Anmeldegebühren.

Weitere Informationen zur Lobo Cancer Challenge, einschließlich der Anmeldung, finden Sie unter www.lobocancerchallenge.org

Lobo-Krebs-Challenge 2024

Die Registrierung für die Lobo Cancer Challenge 2024 beginnt am 6. Mai!

Die Veranstaltung findet am 28. September im Universitätsstadion statt.

UNM Comprehensive Cancer Center

Das Comprehensive Cancer Center der University of New Mexico ist das offizielle Krebszentrum von New Mexico und das einzige vom National Cancer Institute ausgewiesene Krebszentrum in einem Umkreis von 500 Meilen.

Zu den mehr als 120 vom Vorstand zertifizierten Fachärzten für Onkologie gehören Krebschirurgen aller Fachrichtungen (Bauch-, Brust-, Knochen- und Weichteilkrebs, Neurochirurgie, Urogenitaltrakt, Gynäkologie sowie Kopf- und Halskrebs), Hämatologen/medizinische Onkologen für Erwachsene und Kinder, gynäkologische Onkologen, und Radioonkologen. Zusammen mit mehr als 600 anderen Krebsmedizinern (Krankenschwestern, Apotheker, Ernährungsberater, Navigatoren, Psychologen und Sozialarbeiter) behandeln sie 65 % der Krebspatienten in New Mexico aus dem ganzen Bundesstaat und arbeiten mit kommunalen Gesundheitssystemen im ganzen Bundesstaat zusammen, um diese bereitzustellen Krebsversorgung näher am Wohnort. Sie behandelten ungefähr 14,000 Patienten in ungefähr 100,000 ambulanten Klinikbesuchen zusätzlich zu stationären Krankenhausaufenthalten im UNM-Krankenhaus.

Insgesamt nahmen fast 400 Patienten an klinischen Krebsstudien teil, in denen neue Krebsbehandlungen getestet wurden, darunter Tests zu neuartigen Strategien zur Krebsprävention und zur Sequenzierung des Krebsgenoms.

Die mehr als 100 Krebsforscher, die dem UNMCCC angeschlossen sind, erhielten 35.7 Millionen US-Dollar an staatlichen und privaten Zuschüssen und Verträgen für Krebsforschungsprojekte. Seit 2015 haben sie fast 1000 Manuskripte veröffentlicht, die wirtschaftliche Entwicklung gefördert, 136 neue Patente angemeldet und 10 neue biotechnologische Start-up-Unternehmen gegründet.

Schließlich haben die Ärzte, Wissenschaftler und Mitarbeiter mehr als 500 Stipendiaten in den Bereichen Krebsforschung und Krebsgesundheitsversorgung mehr als XNUMX Gymnasiasten, Studenten, Graduierten und Postdoktoranden Aus- und Weiterbildungserfahrungen vermittelt.

Kategorien: Umfassendes Krebszentrum