Übersetzen
Eine Gruppe von Menschen, die Essen anrichten
Von Elizabeth Dwyer Sandlin

Fröhlich machen

Urlaubssicherheitstipps und Erinnerungen

Auf dem Weg in Wochen voller gemütlicher Zusammenkünfte und köstlicher Mahlzeiten, ist es wichtig, die bewährten Verfahren zu beachten, um uns und unsere Lieben zu schützen, und das New Mexico Poison & Drug Information Center (NMPDIC) ist für Sie da. Hier sind einige Tipps und Erinnerungen, die Sie beachten sollten, wenn Sie diese Weihnachtszeit feiern.

Essen und Alkohol

Essen und Trinken sind zwei der häufigsten Bestandteile des Fröhlichseins. Denken Sie daran, Ihre Hände, Utensilien, Arbeitsplatten und Schneidebretter zu waschen vor und nach Lebensmittelzubereitung, insbesondere bei der Arbeit mit rohem Fleisch oder Eiern. Verwenden Sie separate Oberflächen und Schneidebretter für die Fleischzubereitung und garen Sie alle Fleischsorten auf die empfohlene Innentemperatur. Stellen Sie sicher, dass Sie diese Reste nicht später als zwei Stunden nach einer Mahlzeit in den Kühlschrank stellen!

Bewahren Sie alle alkoholischen Getränke außerhalb der Reichweite von Kindern auf und achten Sie auf unfertige alkoholische Getränke. Bereits 3 Unzen hochprozentiger Alkohol können für ein Kind mit einem Gewicht von 25 Pfund tödlich sein.

Feiertagsdekorationen und Spielzeug

Einige der schönsten saisonalen Dekorationen sind überraschend gefährlich. Zum Beispiel besteht Engelshaar aus gesponnenem Glas, das die Augen und den Mund stark reizen und starke Schmerzen verursachen kann. Schneespray kann schwere Schäden verursachen, wenn es direkt in das Auge gesprüht wird.

Nehmen Sie die Flüssigkeit nicht in Schneekugeln ein, da sich schädliche Bakterien ansammeln können. Kaminpulver und Holzscheite, die in verschiedenen Farben brennen, enthalten oft Schwermetalle, die starke Magenschmerzen und Darmreizungen verursachen können. Mit Vorsicht und in gut belüfteten Räumen brennen!

„Einige Spielzeuge und Dekorationen sind batteriebetrieben“, sagt Jacqueline Kakos, MS, Beraterin für Gesundheitserziehung bei NMPDIC. „Kleine Knopfbatterien, wie sie in Hörgeräten verwendet werden, sind attraktiv für kleine Kinder und können beim Verschlucken schwere Verletzungen verursachen. Beaufsichtigen Sie Kinder beim Spielen mit batteriebetriebenem Spielzeug genau und bewahren Sie alle Batterien außerhalb der Sicht- und Reichweite von Kindern und Haustieren auf.“

Giftige Feiertagspflanzen

Die meisten von uns wissen inzwischen, dass sie unsere Welpen und Katzen vom Weihnachtsstern fernhalten müssen, aber es gibt noch einige andere Pflanzen, die Kindern und Haustieren schaden können. Um auf der sicheren Seite zu bleiben, stellen Sie sicher, dass alle Ihre Pflanzen für Kinder und Fellbabys unerreichbar sind. Andere giftige Feiertagspflanzen sind Mistel, Azalee, Rhododendron, Amaryllis, Weihnachtsbeere, Stechpalme, Winterginster, Jerusalemkirsche, Chrysantheme und Weihnachtspaprika.

Medikamente und andere Substanzen

Denken Sie bei Familien- und Gemeindetreffen auf ihrem jährlichen Höhepunkt daran, alle Medikamente und Körperpflegeartikel für Kinder und Haustiere unzugänglich aufzubewahren. Erinnern Sie Ihre Besucher daran, dasselbe zu tun! Dazu gehören alle Produkte, die CBD, THC oder andere Bestandteile von Marihuana enthalten.

Ich wünsche allen eine schöne und besinnliche Weihnachtszeit!

Rufen Sie im Falle eines Gift- oder Giftvergiftungsvorfalls das New Mexico Poison and Drug Information Center (NMPDIC) an 1-800-222-1222.

Kategorien: Gemeinschaftsengagement, Gesundheit, Nachrichten, die Sie verwenden können, Top Stories