Übersetzen
Hubschrauber des neuen Sheriffs von Bernalillo County
Von El Gibson

Helikopter-Neustart

Das Büro des Sheriffs von Bernalillo County startet die U-Bahn-Luftunterstützungseinheit vier Monate nach dem tödlichen Hubschrauberabsturz neu

Es war eine bittersüße Feier als das Büro des Sheriffs von Bernalillo County seine Metro Air Support Unit am Montagmorgen (14. November) neu startete.

Mitglieder der Abteilung für Notfallmedizin der Universität von New Mexico schlossen sich den BCSO-Ersthelfern am Flughafen Double Eagle an, um den Neustart eines Star E-3-Hubschraubers namens Metro 1 zu feiern.

„Dies ist ein Feiertag für uns, aber ein sehr schwieriger Tag für uns“, sagte Sheriff Manuel Gonzales III. „Dies ist ein monumentaler Tag für die Agentur und für diese Gemeinschaft, denn dieser Vorteil wurde von der Öffentlichkeit enorm vermisst.“

Am 16. Juli dieses Jahres stürzte der Hubschrauber BCSO Metro 2 ab und tötete alle an Bord. Die Besatzung reagierte auf das East Mesa Fire in San Miguel County in der Nähe von Las Vegas, NM, als es abstürzte. Die Ursache des Absturzes wird noch vom National Transportation Safety Board untersucht.

Der Tod von Undersheriff Larry Koren ließ die Lufteinheit ohne Piloten zurück – ein großer Teil der Gründe, warum die Einheit seit dem Unfall am Boden bleibt. Bei dem Absturz wurden auch Lt. Fred Beers, der stellvertretende Michael Levison und der Feuerrettungsspezialist von Bernalillo County, Matthew King, getötet.

Offizielle Autopsien der vier Männer, die letzte Woche freigelassen wurden, zeigten, dass die Männer an einem stumpfen Gewalttrauma infolge des Absturzes starben.

 

Es ist ein bittersüßer Moment für uns, da wir durch das Sherriff's Department den Beginn der luftgestützten Polizeipatrouillen für Metro 1 wieder aufgenommen haben
- Andreas Harrell, MD

„Es ist ein bittersüßer Moment für uns, da wir durch das Sherriff's Department den Beginn von luftgestützten Polizeipatrouillen für Metro 1 wieder aufgenommen haben“, sagte Andrew Harrell, MD, ein außerordentlicher Professor für Notfallmedizin, der als medizinischer Direktor des BCSO fungiert.

„Der heutige Tag symbolisiert die Erneuerung und Wiederinbetriebnahme sowohl der Air Support Unit als auch der drei Behörden, die die kritischen und notwendigen Teile für die Suche und Rettung, die Strafverfolgung und die Brandbekämpfung aus der Luft im Bundesstaat New Mexico bereitstellen.“

Das Personal der UNM-Notfallmedizin pflegt seit mehreren Jahren eine enge Partnerschaft mit dem BCSO-Hubschrauberdienst.

„Seit mehr als sechs Jahren bieten wir technische Hilfe auf hohem Niveau und medizinische Unterstützung, um die Feuerwehr von Bernalillo County und die Behörden des Sheriffs von Bernalillo County zu unterstützen, die Such- und Rettungsdienste im Bundesstaat New Mexico unterstützen“, sagte Harrell.

Metro 1, die seit 2007 von BCSO-Abgeordneten geflogen wird, wurde letzte Woche nach monatelanger Inspektion wieder für den Flug freigegeben, da sie wegen Wartungsarbeiten am Boden war.

„Er kann bis zu fünf Personen transportieren. Bei allgemeinen Patrouillen sind normalerweise nur wir beide da drin“, sagte BCSO Sgt. Karl Lill. „Es hat ein bisschen Kapazität für Löscharbeiten und Rettungsarbeiten.“

Gonzales sagte, es habe Monate nach dem Hubschrauberabsturz Spekulationen gegeben, dass sich die Lufteinheit nicht erholen könnte. „Es war sehr schwierig [für BCSO-Mitarbeiter], jeden Tag zur Arbeit zu kommen, wenn man die Verluste kennt, die sie erlitten haben“, sagte Gonzales. „Aber sie sind gekommen, um fleißig und hart zu arbeiten, mit dem Gedanken, wieder in die Luft zu kommen.“

Kategorien: Engagement für die Gemeinschaft, Nachrichten, die Sie verwenden können, School of Medicine, Top Stories