Übersetzen
Eine Gruppe von Menschen in der Innenstadt von Albuquerque
Von Michael Häderle

Abteilung für akademische Gesundheit

Das UNM College of Population Health arbeitet mit dem NM Department of Health in einer neuen Initiative zusammen

Hochschule für Bevölkerungsgesundheit der Universität von New Mexico Studenten, die ihr Praktikum oder Abschlussprojekt abschließen möchten, haben dank des neu geschaffenen Akademischen Gesundheitsamts jetzt Zugang zu einer größeren Auswahl an Möglichkeiten, Feldforschungen durchzuführen.

Die neue Abteilung ist eine Partnerschaft mit dem Gesundheitsministerium von New Mexico und wird durch einen zweijährigen Zuschuss in Höhe von 1.5 Millionen US-Dollar von den Centers for Disease Control and Prevention finanziert. Dean Tracie Collins, MD, MPH, MHDS, ist die leitende Ermittlerin.

Die Abteilung ermöglicht es den Studenten, praktisches Wissen zu erwerben, indem sie Zeit damit verbringen, mit einer Reihe von Fachleuten des öffentlichen Gesundheitswesens in ganz New Mexico zusammenzuarbeiten, mit besonderem Schwerpunkt auf gesundheitlicher Gerechtigkeit, sagte Collins.

Die etwa 90 Studenten des Colleges müssen ein Abschlussprojekt abschließen, um ihren Abschluss zu machen, sagte sie. Doktoranden müssen vor dem Abschluss ein Praktikum absolvieren.

 

Tracie Collins
Wir bieten Studenten die Möglichkeit, mehr angewandte öffentliche Gesundheitsangebote im ganzen Bundesstaat zu nutzen. Wir wollen uns die gesundheitliche Chancengleichheit wirklich genauer ansehen.
- Tracie Collins, MD, MPH, MHDS

„Wir bieten den Studenten die Möglichkeit, mehr Möglichkeiten für angewandte öffentliche Gesundheit im ganzen Bundesstaat zu nutzen“, sagte Collins. „Wir wollen uns die gesundheitliche Chancengleichheit wirklich genauer ansehen.“

Ein neuer Administrator wird die Anforderungen des Praktikums- und Abschlussprogramms unterstützen, Inhalte für Outreach-Materialien erstellen, Studenten bei der Erstellung von Abstracts, Präsentationen und Manuskripten aus ihrer Feldarbeit unterstützen und Anträge auf Feldarbeitserfahrungen und -standorte von Studenten verwalten.

Die dreiteilige Mission der neuen Abteilung konzentriert sich auf praxisorientiertes Lernen, praxisorientierte Lehre und praxisorientierte Forschung, sagte Collins. Es vergibt Stipendien für studentische Hilfskräfte in Lehre und Forschung.

Das Stipendium sieht einen Biostatistiker vor, der bei der Bewertung von Initiativen innerhalb des neuen Akademischen Gesundheitsministeriums hilft und AHD-Partnern und -Mitarbeitern fortgeschrittenes statistisches Fachwissen, Anleitung und Unterstützung bietet, sagte sie.

Die Finanzierung unterstützt auch Doreen Bird, eine Trainerin für Gemeinschaftsengagement und partizipative Forschung. Sie wird mit Nina Wallerstein, DrPH, MPH, einer Professorin am College und Direktorin des Zentrums für partizipative Forschung, zusammenarbeiten, um lokale Gesundheitsräte in gemeinschaftsbasierter partizipativer Forschung zu schulen, sagte Collins.

Kategorien: Hochschule für Bevölkerungsgesundheit, Engagement für die Gemeinschaft, Gesundheit, Nachrichten, die Sie verwenden können, Top Stories