Übersetzen
Konzeptdarstellung des neuen Turms des UNM-Krankenhauses
Von Makenzie McNeill

Umbenannt

Das UNM-Krankenhaus lädt Mitarbeiter ein, einen informellen Namen für den neuen Krankenhausturm zu wählen

Der Bau des neuen Krankenhausturms erreicht neue Höhen, die Mitarbeiter des Krankenhauses der Universität von New Mexico (UNMH) haben den dramatischen Fortschritt in diesem Jahr mit großem Interesse beobachtet.

Die aufkeimende Aufregung spürend, fand die UNMH-Führung einen kreativen Weg, um ihnen eine direktere Rolle bei der Krankenhauserweiterung zu geben.

Von April bis Mai führte UHMH einen internen Spitznamenwettbewerb durch, um den Ausdruck „neuer Krankenhausturm“ durch etwas Interessanteres und Originelleres zu ersetzen.

Obwohl es nicht der offizielle Titel des Turms sein wird, dient der Spitzname als informeller, umgangssprachlicher Begriff, den UNMH intern verwendet. 

Die Mitarbeiter reagierten auf diese Herausforderung, indem sie in drei Wochen mehr als 600 einzigartige Ideen einreichten. Misty Salaz, Leiterin der internen Kommunikation der UNMH, freute sich über die hohe Beteiligung der Mitarbeiter.

 

Nebel Salaz
Die Rücklaufquote des Gewinnspiels bei den Mitarbeitern war beeindruckend. Dies war eine großartige Möglichkeit, unsere Teammitglieder einzubeziehen und sie wissen zu lassen, dass sie eine so große Rolle in diesem Projekt spielen
- Nebel Salaz, Leiter der internen Kommunikation der UNMH

„Die Rücklaufquote des Wettbewerbs unter den Mitarbeitern war beeindruckend“, sagte sie. „Dies war eine großartige Möglichkeit, unsere Teammitglieder einzubeziehen und sie wissen zu lassen, dass sie eine so große Rolle in diesem Projekt spielen.“  

Sobald alle Einreichungen eingegangen waren, stand ein Komitee vor der gewaltigen Herausforderung, die Vorschläge auf nur fünf einzugrenzen.

Nach einigen Tagen der Beratung wurden die fünf besten Nominierungen den Mitarbeitern zur endgültigen Abstimmung vorgelegt, um den ersten, zweiten und dritten Platz zu bestimmen. Mehr als tausend Mitarbeiter antworteten mit ihrer Stimme. 

Nach zwei Monaten Brainstorming und Abstimmung gab UNMH am 25. Mai den Gewinner und zwei Zweitplatzierte bekannt.

„Critical Care Tower (CCT)“, eingereicht von Brian Carter, RN, beanspruchte den ersten Platz und wurde zum Ehrennamen des neuen Krankenhausturms.

Alex Walker, Projektkoordinator bei Talent Acquisition, erhielt den zweiten Platz für „Sky Tower“. Shantel King, ein Herz-Kreislauf-Techniker, belegte mit „Skyview“ den dritten Platz.

 

Von links nach rechts, 1. Platz „Critical Care Tower“ von Brian Carter, 2. Platz „Sky Tower“ von Alex Walker, 3. Platz „Skyview“ von Shantel King
Von links nach rechts, 1. Platz „Critical Care Tower“ von Brian Carter, 2. Platz „Sky Tower“ von Alex Walker, 3. Platz „Skyview“ von Shantel King

 

Jeder Gewinner erhielt einen Preis und eine Urkunde für seine Teilnahme am Wettbewerb Anfang Juni.

Der Wettbewerb um einen Spitznamen für den Turm erwies sich als viel mehr als ein lustiger und freundlicher Wettbewerb unter den Mitarbeitern.

Am wichtigsten war, dass die Herausforderung den Stolz der Mitarbeiter auf dieses wichtige Projekt stärkte. Während der Critical Care Tower weiter Gestalt annimmt, wird UNMH weitere aufregende Wege entwickeln, um Teammitglieder in die Krankenhauserweiterung einzubeziehen.

 Um mehr zu erfahren, besuchen Sie https://unmhealth.org/locations/tower.html.

Kategorien: Gemeinschaftsengagement, Gesundheit, Top Stories, UNM-Krankenhaus