Übersetzen
UNM-Krankenschwestern gehen einen Flur entlang
Von Eleanor C. Hasenbeck

Feiern der National Nurses Week

Wie sich die Pflegeforschung auf die Jugend von New Mexico auswirkt

National Nurses Week (6.-12. Mai), die Krankenschwestern ehrt und feiert, wurde 1994 als permanente Feier von der American Nursing Association gegründet

Während es sich mit vielen historischen Tagen der Anerkennung für Krankenschwestern überschneidet, endet es am 12. Mai – dem Internationalen Tag der Krankenschwester und dem Geburtstag von Florence Nightingale, der oft die Schaffung der Grundlage des modernen Pflegeberufs zugeschrieben wird.

Sie war eine vielseitige Krankenschwester, Forscherin und Lehrerin, die ihr ganzes Leben lang Daten und Entdeckungen nutzte, um zu verstehen, wie die Gesundheitsversorgung verbessert, Krankenhausreformen befürwortet und andere dazu befähigt werden sollten, Krankenpflege zu betreiben. Das Vermächtnis von Nightingale informiert über die Vielfalt der Rollen, die Krankenschwestern heute spielen, von der Bereitstellung von Patientenversorgung bis hin zur Untersuchung, wie diese Pflege verbessert werden kann; von der Stärkung zukünftiger Krankenschwestern über Bildung bis hin zu politischer Interessenvertretung zur Verbesserung des Gesundheitssystems.

Und genau wie Nightingale es Mitte des 1800. Jahrhunderts tat, nutzen Pflegeforscher am College of Nursing der University of New Mexico Daten und Forschungsergebnisse, um zu verstehen, wie man Gemeinschaften in fünf Bereichen besser versorgen kann: Gesundheit von Frauen und Kindern, militärische Gesundheit, Katastrophen und öffentliche Gesundheit , Big Data und Toxizität und Schwermetalle.

Diese Forschung hat direkte Auswirkungen auf die Gemeinden, denen das College of Nursing dient, von einem besseren Verständnis der Auswirkungen von COVID-19 auf Krankenhäuser bis hin zur Verbesserung der Widerstandsfähigkeit der Militärkrankenschwestern, die sich um Veteranen und Militärangehörige kümmern.

Melody Avila, DNP, RN, FNP-C, eine Assistenzprofessorin und Familienkrankenschwester am College, erforscht die gemeinschaftsorientierten Dienste, die vom ADOBE-Programm der UNM angeboten werden, das mit Jugendlichen arbeitet, die über das Bernalillo County Youth Services Program inhaftiert wurden .

Das Programm befasst sich mit der körperlichen und psychischen Gesundheit, bietet Rechtsberatung und unterstützt soziale Bedürfnisse wie Wohnen und Essen. Es bietet auch Unterstützung beim Navigieren von Bildungs- und persönlichen Zielen. Jeder Teilnehmer und seine Familie erhalten individuelle Ressourcen, um auf ihre spezifischen Bedürfnisse und Ziele einzugehen, sei es eine Therapiesitzung, eine zahnärztliche Untersuchung, Unterstützung beim Erwerb eines Abiturzeugnisses oder Hilfe bei der Beantragung einer neuen Unterkunft oder sozialer Dienste wie Lebensmittelhilfe .

ADOBE bietet medizinische und psychische Gesundheitsdienste an einem Ort, sodass junge Menschen in einem Termin Zugang zu medizinischer und psychiatrischer Versorgung erhalten.

 

Melodie Avila, DNP, RN

Dienste für psychische Gesundheit und Verhaltensgesundheit sowie Rundumdienste sind ein wesentlicher Bestandteil der Grundversorgung für Jugendliche und Familien in New Mexico. Wir müssen diese Dienste für Jugendliche und Familien in New Mexico zugänglich machen, um es gesünder zu machen und das Wohlbefinden aller zu verbessern in unserer Gemeinde.

- Melodie Avila, DNP, RN

„Dienste für psychische Gesundheit und Verhaltensgesundheit sowie Rundumdienste sind ein wesentlicher Bestandteil der Grundversorgung für Jugendliche und Familien in New Mexico“, sagte Avila. „Wir brauchen diese Dienste für Jugendliche und Familien in New Mexico, um es gesünder zu machen und das Wohlbefinden aller in unserer Gemeinde zu verbessern.“

Im Rahmen eines Pilotprojekts untersucht Avila die Auswirkungen dieser individuellen Betreuung auf Kinder und ihre Familien. Sie arbeitet auch daran, zu verstehen, welche Faktoren den Zugang zu Diensten bei ADOBE erleichtern oder erschweren, wie zum Beispiel Zugang zum Internet oder Transportmöglichkeiten.

Avila und die Forscher und Anbieter von ADOBE möchten erfahren, wie ADOBE-Dienste negative Kindheitserfahrungen lindern können – die traumatischen Ereignisse, die vor dem 18. Lebensjahr auftreten können.

Diese Erfahrungen Es wurde nachgewiesen, dass sie negative Ergebnisse im Erwachsenenalter verstärken, wie schlechte körperliche und geistige Gesundheit, Substanzkonsum und riskantes Verhalten. Beispiele für nachteilige Kindheitserfahrungen sind Missbrauch, Vernachlässigung, Drogenkonsum der Eltern, Inhaftierung und Scheidung – Widrigkeiten, die auch Eltern und Geschwister betreffen.

„Viele Faktoren, die zu psychischen Problemen bei einem Kind beitragen, wirken sich auf alle im Haushalt aus“, sagte Avila. „Ein guter Vergleich ist gesunde Ernährung. Sie können einem 10-Jährigen nicht sagen, dass er Obst und Gemüse essen soll, wenn es nicht das ist, was er für die Familie kocht. Wenn wir uns mit der psychischen Gesundheit befassen, müssen wir uns von der Behandlung des Patienten zur Behandlung der gesamten Familie bewegen.“

Wenn sie verstehen, was Dienste zugänglich oder unzugänglich macht, können Dienstanbieter daran arbeiten, Personal und Finanzmittel auf die Dienste zu konzentrieren, die für die Jugendlichen, die auf ADOBE-Dienste zugreifen, und ihre Familien am vorteilhaftesten sind.

Und sobald die Forscher wissen, was für Familien am hilfreichsten ist, können ihre Ergebnisse andere informieren, die mit Kindern arbeiten, die ein Trauma erlebt haben, und bei der Entwicklung ähnlicher Programme in ganz New Mexico helfen.

Kategorien: Hochschule für Krankenpflege, Engagement für die Gemeinschaft, Bildung, Top Stories