Übersetzen
HSC-Bibliothek

Karriere Schlussstein

Ava Lovell gibt Plan bekannt, Ende 2022 als Senior Executive Officer von HSC in den Ruhestand zu treten

ava-lovell-headshot-kopie.jpg

„Die Arbeit zu erledigen und Teil von etwas zu sein, das einen Unterschied macht, macht Spaß"

Diese Freude, den Betrieb und das Wachstum der University of New Mexico voranzutreiben war ein bestimmendes Merkmal von Ava Lovells Karriere. Nach fast 28 Dienstjahren für UNM hat Lovell, die derzeit HSC Senior Executive Officer für Finanzen und Verwaltung ist, ihren Rücktritt angekündigt. Seit 2007 leitet sie die Finanzen und den Betrieb der UNM Health Sciences.

„Es war mir eine besondere Freude, an der Flaggschiff-Universität von New Mexico zur Unterstützung unserer Mission im öffentlichen Dienst tätig zu sein“, sagte Lovell über ihre Zeit bei UNM. „Die letzten 28 Jahre haben mir immer wieder Gelegenheit gegeben, einer Gemeinschaft zu dienen und zu sagen, dass ich sie liebe, und Teil des unglaublichen physischen und programmatischen Wachstums dieser ‚Stadt in der Stadt‘ zu sein.“ 

Als Senior Executive Officer für Finanzen und Verwaltung des HSC gehören zu Lovells Aufgaben die steuerliche und administrative Aufsicht über das HSC, einschließlich akademischer Unternehmen und Unternehmen des Gesundheitssystems. Die Abteilungen in ihrem Verantwortungsbereich bieten ein breites Spektrum an finanziellen, administrativen und studentischen und patientenbezogenen Dienstleistungen.

„Ava war eine großartige Führungspersönlichkeit, Teambuilderin und Mentorin, die außergewöhnliche Beiträge zur Universität geleistet hat, und wir sind in Bezug auf Gesundheit und Gesundheitswissenschaften so dankbar“, sagte Doug Ziedonis, EVP für Gesundheitswissenschaften und CEO des UNM-Gesundheitssystems. „Ihre hervorragenden Fähigkeiten und ihr Wissen in Kombination mit ihrem unermüdlichen Einsatz haben dazu beigetragen, Stabilität in einer sich schnell verändernden Landschaft des Gesundheitswesens und der Gesundheitswissenschaften zu schaffen, und wir hatten das große Glück, von ihrer Führung zu profitieren.“

Lovell war maßgeblich an der Erweiterung des Campus der UNM Health Sciences beteiligt. Sie erinnert sich, dass es beim Bau des UNM Comprehensive Cancer Center sehr wirkungsvoll war, an der Schaffung eines Gebäudes beteiligt zu sein, das Heilung – von der Textur der Baumaterialien bis zum Stil der Kunstwerke – in den Prozess einbezieht. In jüngerer Zeit war es für sie unglaublich lohnend zu sehen, wie das lang erwartete UNMH-Turmprojekt zum Leben erweckt wurde, nachdem es viele Jahre gedauert hatte, bis es Wirklichkeit wurde.

„Ava und ich wurden aus demselben Kandidatenpool bei UNM eingestellt, und ich bin seitdem weiterhin gesegnet, einen Mentor, Freund und Kollegen zu haben, als unsere Familien aufwuchsen und sich unsere Karrieren weiterentwickelten“, erinnert sich Mike Schwantes, Chief Financial Services Officer beim HSC. „Sie ist ein Buchhaltungsgenie, ehrlich, auf den Punkt und fürsorglich, und sie weiß, dass die Vereinbarkeit von Karriere und Privatleben ebenso wichtig ist wie der Aufbau von Beziehungen innerhalb eines sehr komplexen Universitätssystems.“ Er lobte weiterhin ihre Fähigkeiten bei der Umsetzung und Anpassung von Finanzrichtlinien, Compliance und der Schaffung von Stabilität im Laufe der Jahre mit Änderungen in Führung und Richtung. „Sie weiß auch, dass das Beste am Elternsein ist, wenn man zum Großelternteil befördert wird!“

Als College-Studentin der ersten Generation und New-Mexikanerin in der fünften Generation kennt Lovell den Wert von Bildung und sagt, dass es für sie am wichtigsten war, Teil der Bildungsmission von UNM zu sein. Sie begann ihre Karriere 1994 bei UNM, nachdem sie zuvor für eine nationale Wirtschaftsprüfungsgesellschaft und mehrere Fortune-500-Unternehmen gearbeitet hatte. Sie sammelte Erfahrungen in den Büros Research Accounting, Property Accounting, Accounts Payable, Financial Reporting und Financial Systems. Später war sie Associate University Controller, Project Director for Banner Finance und Associate Vice President for Financial Services am UNM Health Sciences Center.

2007 übernahm sie die Position der Vizepräsidentin und Universitätscontrollerin sowohl für die Finanzdienstleistungen des Hauptcampus als auch für die Finanzdienstleistungen des UNM Health Sciences Center und trat 2012 ihre derzeitige Position als Senior Executive Officer für Finanzen und Verwaltung an. Sie teilte mit, dass „der Aufbau dieser Finanzorganisation – von der Rekrutierung missionsorientierter Mitarbeiter und der Bereitstellung der Werkzeuge für den Erfolg bis hin zum Aufbau von Vertrauen in allen Bereichen der Universität – eines der schwierigsten, aber lohnendsten Dinge ist, die ich je getan habe.“

So wie sich UNM in den letzten drei Jahrzehnten mit dem sich ständig ändernden globalen Geschäftsklima weiterentwickelt hat, hat sich auch die Rolle des Chief Financial Officer verändert. Ava musste lernen, über die „Expertin für Finanzoperationen“ hinauszugehen, um eine Strategin für ein akademisches medizinisches Zentrum zu werden.

Lovells Kollegen lobten ihre Führungsqualitäten und ihren finanziellen Scharfsinn. „Die Fähigkeit von Ava, Finanzberichte auf verständliche und dennoch ansprechende Weise für unsere Unternehmensführung zu präsentieren, gehört zu den besten, die ich je gesehen habe“, sagte Scot Sauder, Deputy University Counsel for Health Sciences. „Noch wichtiger ist, dass ich Avas Finanzwissen und ihre Mentorenschaft wirklich schätze. Ich werde ihre Führung und Führung vermissen.“

„Ich hatte das Vergnügen, während meiner gesamten Karriere bei UNM mit Ava zusammenzuarbeiten, und war Anfang der 2000er Jahre sogar in den Schützengräben der ursprünglichen Banner-Implementierung mit ihr“, sagte Duane Arruti, Chief Information Officer von UNM. „Ava ist eine außergewöhnliche Kommunikatorin, die Menschen genauso schätzt wie großartige Dienstleistungen zu erbringen. Sie inspiriert die Menschen, ihr Bestes zu geben, und legt Wert darauf, sowohl die Auswirkungen dessen, was erreicht wird, als auch die Art und Weise, wie die Beiträge aller dies ermöglichen, zu teilen.“  

Sie erhielt ihren Bachelor of Science in Rechnungswesen von der Northern Arizona University, ihren Executive Master of Health Administration von der University of Southern California und ist zertifizierte Wirtschaftsprüferin im Bundesstaat New Mexico. Ava hat auch Basic Fund Accounting für Colleges und Universitäten durch NACUBO, die National Association of College and University Business Officers, gelehrt.

„Ich bin so stolz darauf, Teil des phänomenalen Wachstums des UNM Health Sciences Center zu sein, und ich bin glücklich, Teil dieser großartigen Organisation mit einer so edlen Mission gewesen zu sein. Ich habe volles Vertrauen in seinen anhaltenden Erfolg“, sagte Lovell. Wenn es um die Zukunft geht, sagt sie, dass sie immer bereit ist, etwas Neues zu lernen, und dass sie sich am meisten darauf freut, „mehr Zeit mit Familie und Freunden zu verbringen – insbesondere mit meinen Enkelkindern. Ich möchte auch mehr Zeit für das Ernährungsministerium aufwenden, in dem ich tätig bin … niemand in diesem Land sollte jemals hungern müssen.“

Ihr letzter Tag als Senior Executive Officer for Finance & Administration ist der 30. Juni 2022, und sie wird in beratender Funktion bleiben, um den Übergang bis zum Ende des Jahres zu unterstützen. Es wird eine interne Suche nach einem Interim Vice President für HSC Finance durchgeführt, der die Hauptverantwortung für die Überwachung des HSC-Finanzportfolios übernehmen wird, bis eine nationale Suche für die Rolle durchgeführt wird.

„Wir arbeiten eng mit dem hervorragenden Team zusammen, das Ava aufgebaut und betreut hat, um sicherzustellen, dass unsere finanziellen und administrativen Abläufe unsere Mission weiterhin erfolgreich vorantreiben“, sagte Ziedonis. „Wir haben einen Übergangsplan und zu diesem Zeitpunkt möchte ich Avas Karriere feiern und Ava für alles danken, was sie getan hat, und für das Vermächtnis, das sie geschaffen hat.“

Kategorien: Bildung, Gesundheit, Die Forschung, Top Stories