Übersetzen
Hispanische UNM-Studenten

University of New Mexico kooperiert mit National Hispanic Institute

Aufnahme von 150 New Mexico High School Schülern für das Trainingsprogramm für Jugendleiter 2022

Die Universität von New Mexico arbeitet mit dem National Hispanic Institute (NHI) zusammen, um die Jugendgesetzgebungssitzung 2022 von Lorenzo de Zavala (LDZ) für Gymnasiasten in New Mexico auszurichten.

Die diesjährige Veranstaltung wird 150 Top-Studenten in einer einwöchigen Führungserfahrung auf dem UNM-Campus vom 12. bis 19. Juni 2022 begrüßen und das Vermächtnis des verstorbenen Dionisio „Dennis“ Chavez hervorheben. Das Programm wird mit Hilfe von Sondermitteln der New Mexico Legislative ermöglicht, wie von State Sen. Michael Padilla beantragt.

Chavez, der von 1931 bis 1935 im US-Repräsentantenhaus und von 1935 bis 1962 im US-Senat tätig war, war die erste hispanische Person, die für eine volle Amtszeit in den Senat gewählt wurde, und der erste Senator, der in New Mexico geboren wurde.

„Seit 1982 hat NHI mehr als 150 LDZ-Jugendgesetzgebungssitzungen in den USA, Mexiko und Lateinamerika veranstaltet“, sagte Lawrence Roybal, PhD, stellvertretender Vizekanzler für Gemeinschaftsinitiativen am UNM Health Sciences Center.

„NHI ist eine angesehene gemeinnützige Organisation mit einer 42-jährigen Geschichte in der Entwicklung von Nachwuchsführungskräften und wurde im Rahmen eines landesweiten Ausschreibungsverfahrens ausgewählt.“

Die LDZ-Erfahrung des National Hispanic Institute präsentiert ein achttägiges kreatives Lernprogramm für College-Studenten der 10. und 11. Klasse. Es bindet die Teilnehmer in aktives Lernen ein, indem sie mithilfe eines gesetzgeberischen Formats wichtige Führungsrollen übernehmen. 

Durch den charakteristischen Ansatz von NHI zum Aufbau von Gemeinschaftseigentum bilden die Schüler Gemeinschaften, entwickeln Wahlkreise und entwickeln Strategien, um Stärken und Kapazitäten zu nutzen. Auf diesem Weg gewinnen sie eine geschätzte persönliche und gemeinschaftliche Identität.

 „Die LDZ-Erfahrung führt zu einer persönlichen Transformation, bei der sich die Schüler kompetent fühlen, die Kontrolle über ihre Lebensrichtung haben, in den Augen anderer geschätzt und daran beteiligt sind, ihrer Gemeinschaft Gerechtigkeit und Wert zu verleihen“, sagte Gloria de Leon, Mitbegründerin und Architektin von NHI die LDZ-Erfahrung. „Es fördert junge Köpfe, sich als lebenslanger Prozess an proaktiven Lösungen zu beteiligen“

New Mexico High School Studenten und Junioren mit einem Notendurchschnitt von 88/100 oder 3.2/4.0, die in einem College-gebundenen Lehrplan eingeschrieben sind, werden ermutigt, sich zu bewerben. Ausgewählte Studenten werden Dennis Chavez Scholars genannt und nehmen kostenlos teil, mit Ausnahme des Transports zur und von der UNM in Albuquerque und einer Bearbeitungsgebühr von 25 USD.

Die Studierenden werden ermutigt, ihre Online-Bewerbung umgehend an die National Hispanic Institute Dionisio „Dennis“ Chavez New Mexico LDZ. Die erste Zulassungsrunde wird ab dem 21. Januar 2022 angenommen und endet, wenn das Programm Mitte März ausgelastet ist.

Zu den Co-Sponsoren des Programms gehören ENLACE New Mexico, UNM El Centro de la Raza und das UNM Health Sciences Office for Diversity, Equity & Inclusion.

Für weitere Informationen oder Ressourcen wenden Sie sich bitte an Gloria de Leon unter gdl@nhimail.com, 512-587-3465, oder die NHI-Büros unter 512-357-6137

Kategorien: Engagement für die Gemeinschaft, Diversität, Bildung, Top Stories