Übersetzen
Gebäude der Krankenpflegeschule
Von Marlena E. Bermel

Tigges erhält internationale Auszeichnung

Beth B. Tigges, PhD, RN, FAAN, Der Regents-Professor am College of Nursing der University of New Mexico wurde von der Fakultät für Krankenpflege und Hebamme des Royal College of Surgeons Ireland (RCSI) der Universität für Medizin und Gesundheitswissenschaften mit einem Ad Eundem-Stipendium ausgezeichnet. 

Beth Tigges, PhD, RNDas Stipendium wird an Kandidatinnen und Kandidaten in Anerkennung herausragender Leistungen und herausragender Führungsqualitäten im Pflege- und/oder Hebammenberuf verliehen. Es wurden Fellows aus Südafrika, dem Königreich Bahrain, Peru, den Niederlanden, Deutschland, Schottland, Italien, Kanada, den USA, dem Königreich Saudi-Arabien, den Vereinigten Arabischen Emiraten und Irland begrüßt.

„Es ist eine Ehre, als RCSI Fellow mit einer Reihe langjähriger Kollegen aus der ganzen Welt zusammenzuarbeiten und die Initiativen von RCSI zur Förderung der globalen Krankenpflege, Hebamme und Gesundheitsversorgung zu unterstützen“, sagt Tigges.

Neben seiner Lehrtätigkeit im PhD-Programm des College ist Tigges ehemaliger Präsident der Sigma Theta Tau International Honor Society of Nursing (Sigma) und war mehr als 10 Jahre im Sigma Board. Sie hat weltweit mehr als 20 Präsentationen über die Anwendung von Team-Science-Forschung auf die Führung in der Pflege gehalten.

Tigges wurde als Co-Prüfer oder leitender Prüfer bei mehreren Initiativen der National Institutes of Health (NIH) finanziert, einschließlich der US-amerikanischen National Children's Study. Sie dient als Direktorin für die Evaluierung von vier NIH-Stipendien und ist die unmittelbare frühere Co-Vorsitzende der Program Evaluators' Group für das US Clinical and Translational Science Consortium.

Sie ist auch Co-Investigatorin am vom National Institute of General Medical Sciences finanzierten Projekt „Effektivität innovativer Forschungs-Mentor-Interventionen unter der Fakultät für unterrepräsentierte Minderheiten im Südwesten“.

Die Fakultät für Medizin und Gesundheitswissenschaften beherbergt Irlands größte medizinische Fakultät und Schulen für Pharmazie und biomolekulare Wissenschaften, Physiotherapie, Krankenpflege und Hebamme, postgraduale Studien und die RCSI Graduate School of Healthcare Management. Die 1974 gegründete RCSI School of Nursing & Midwifery ist der größte Anbieter postgradualer Krankenpflegeausbildung in Irland.

Kategorien: Hochschule für Krankenpflege, Bildung, Die Forschung, Top Stories