Übersetzen
Eine Hebamme, die mit einer schwangeren Mutter arbeitet
Von Eleanor Hasenbeck und Felina Ortiz

Feiern Sie Hebammen

Erkennen Sie während der Nationalen Hebammenwoche die wesentliche Rolle, die Hebammenschwestern für die Gesundheit von Frauen spielen

Babys in New Mexico sind nicht die einzigen, die diese Woche vor Freude treten, denn das College of Nursing der University of New Mexico feiert die Hebammen von New Mexico und alles, was sie tun, um Frauen und Kinder in unserem Bundesstaat zu versorgen.

Die National Midwifery Week vom 3. bis 9. Oktober wurde vom American College of Nurse-Midwives ins Leben gerufen, um Hebammen und Hebammenbetreuung anzuerkennen. 

Hebammen fangen Babys nicht nur während der Wehen. Hebammen betreuen Frauen ein Leben lang ganzheitlich, von der ersten Menstruation bis zum Übergang in die Wechseljahre und darüber hinaus. Dazu gehören die Grundversorgung, gynäkologische Behandlungen und Verhütung und mehr.

Das UNM College of Nursing Nurse-Hebamme-Programm gehört zu den besten des Landes und belegt Platz 11th bundesweit nach US News & World Report. Ihre Alumni machen in New Mexico Eindruck, die Mehrheit der Absolventen bleibt im Bundesstaat. Diese Krankenschwestern bieten Familien in Gemeinden, die historisch unterrepräsentiert sind, kritische Pflege.

„Bei UNM arbeiten wir daran, den Zugang und die Verfügbarkeit der Gesundheitsversorgung zu verbessern, insbesondere in ländlichen Teilen unseres Bundesstaates“, sagte Felina Ortiz, Klinikpädagogin und Assistenzprofessorin am College of Nursing. „Eine Krankenschwester-Hebamme in diesen Gemeinden kann ein breites Spektrum an spezialisierten Gesundheitsdiensten für Frauen anbieten, wie zum Beispiel jährliche Prüfungen für gesunde Frauen. Natürlich können wir auch bei der Betreuung von Müttern und Babys helfen.“

Das Krankenschwester-Hebammen-Programm der UNM ist landesweit als führend bei der Betreuung farbiger Studenten anerkannt, und das College of Nursing arbeitet daran, die Zahl der farbigen Hebammen zu erhöhen, um die Bevölkerung von New Mexico widerzuspiegeln.  

Knapp 30 % der Absolventen des College of Nursing identifizieren sich als schwarz, indigen oder eine farbige Person. Bundesweit machen die farbigen Hebammen laut einem Artikel aus dem Jahr 10 etwa 2017 % aller Hebammen aus Zeitschrift für Hebammen- und Frauengesundheit. 

Zur Feier der Nationalen Hebammenwoche möchte das College of Nursing die folgenden farbigen UNM-Krankenschwester-Hebammen anerkennen, die Gemeinden in New Mexico betreuen:

 

Hallo Tran, MSN, RN, CNM

Tran ist Absolvent der Mittelschule und des Gymnasiums der ersten Generation. Sie ist als zertifizierte Krankenschwester-Hebamme für Patienten im UNM-Krankenhaus tätig. Tran stammt ursprünglich aus Vietnam und kann auf eine langjährige Erfahrung im gesellschaftlichen Engagement zurückblicken, einschließlich der Arbeit mit Jugendgruppen, Jugendlichen, öffentlichen Schulen in Albuquerque und den Gemeinschaften der asiatischen und pazifischen Inselbewohner und hawaiianischen Ureinwohner. 

Wenn Sie daran interessiert sind, die Gesundheit von Frauen und Kindern in Ihrer Gemeinde zu verbessern, Besuchen Sie die Website des UNM College of Nursing und erfahren Sie mehr darüber, wie Sie eine meisterlich vorbereitete Hebamme werden. Gymnasiasten werden ermutigt, Melden Sie sich für das Wave of Midwifery-Programm des American College of Nurse Midwives an. Diese Initiative bietet bis Dezember monatliche Seminare für farbige Gymnasiasten, die sich für Hebamme interessieren.  

Wenn Sie es vorziehen, eine Krankenschwester-Hebamme für die Krankenschwester-Hebamme-Woche zu unterstützen oder zu ehren, erwägen Sie eine Spende an das UNM College of Nursing.

Kategorien: Engagement für die Gemeinschaft, Top Stories, Gesundheit Der Frauen