Roy Caton, PhD
Von Eleanor Hasenbeck

Erbe des Lernens

College of Nursing widmet Klassenzimmer zum Gedenken an den verehrten Professor Roy Caton

Roy Caton Jr., PhD, ein Chemieprofessor und Forscher an der University of New Mexico, betrat den Hörsaal, zog eine Schere heraus und schnitt ihm die Hälfte seiner Krawatte ab – eine körperliche Veränderung. Er ließ die Krawatte in Schwefelsäure fallen, wo sie sich auflöste – eine chemische Veränderung.Plakette des Caton-Familienklassenzimmers

Caton, ein Meisterlehrer, war bekannt für dramatische Demonstrationen, die die Aufmerksamkeit der Schüler erregten und fesselten, während sie die Grundlagen der Chemie lernten.

Caton ging vor mehr als 30 Jahren mit der Auszeichnung als emeritierter Professor in den Ruhestand. Er starb unerwartet im August 2019. Zu Ehren des nachhaltigen Einflusses, den Caton auf Krankenpflegeschüler hatte, hat das UNM College of Nursing Caton und seine Mutter Marie, die eine Krankenschwester war, gewürdigt, indem es ihnen ein Klassenzimmer gewidmet hat.

Caton widmete sich sowohl der Unterstützung seiner Studenten beim Lernen als auch der Unterstützung von Doktoranden und jüngeren Professoren beim Aufbau ihrer eigenen Fähigkeiten als Lehrer.

„Für die meisten UNM-Studenten war er das wahre ‚Gesicht‘ der Chemie, ein Fach, das viele vor der Einschreibung fürchteten“, schrieb Richard W. Holder, PhD, ein emeritierter Professor am Department of Chemistry der UNM, in einem Brief zur Unterstützung für die Raumaufteilung.

„Aber ohne den Inhalt dieses wichtigen naturwissenschaftlichen Kurses zu verwässern, war er ein so vollendeter Lehrer, dass die meisten Schüler nicht nur ihre Angst verloren, sondern auch Spaß beim Lernen hatten.“

1996, kurz nach seiner Pensionierung, ehrte Caton das Andenken seiner Mutter, indem er ein Stipendium des College of Nursing in ihrem Namen einrichtete.

Das Marie C. Caton Memorial Scholarship unterstützt registrierte Krankenschwestern, die ihren Bachelor of Science in Krankenpflege durch das RN to BSN-Programm des Colleges erwerben möchten. Das Stipendium hat bisher 287 Studierende unterstützt.

Raum 359 im Krankenpflege-/Apothekengebäude ist jetzt das Klassenzimmer der Caton-Familie, in dem normalerweise Kurse für Krankenpflegeschüler stattfinden, die gerade ihr Programm beginnen.

"DR. Catons größte Freude war es, Chemie-Einstiegskurse zu unterrichten, und viele der Studenten des Colleges hatten ihn als Professor, wenn sie Chemie studierten, um ihre Voraussetzungen zu erfüllen“, sagte Carolyn Montoya, PhD, RN, CPNP, Interim Executive Vice Dean des College of Nursing, die bei der Namensgebung mitgeholfen haben.

„Er war auch ein großartiger Unterstützer der Krankenschwestern und des College of Nursing selbst. Wir wollten seinen Einfluss und das Erbe anerkennen, das er dem College of Nursing hinterlassen hat.“

Sie können Krankenpflegestudenten unterstützen und die Erinnerungen der Catons ehren, indem Sie zum Marie C. Caton Memorial Scholarship beitragen.
Kategorien: Hochschule für Krankenpflege, Bildung, Top Stories