Übersetzen
Ein lächelndes Kind
Von Michael Häderle

Ein Schuss auf Erfolg

UNM startet klinische Studie zum Moderna-COVID-Impfstoff für Kinder

Forscher der University of New Mexico School of Medicine haben damit begonnen, Kinder in eine klinische Studie aufzunehmen, um die Sicherheit und Wirksamkeit des Moderna COVID-19-Impfstoffs zu testen.

Sechzig Kinder aus New Mexico im Alter von 6 bis 12 Jahren werden in die erste Phase der Studie aufgenommen, sagte Walter Dehority, MD, MSc, ein Spezialist für Infektionskrankheiten und außerordentlicher Professor in der UNM-Abteilung für Pädiatrie, der als Hauptprüfer für die Studie fungiert.

UNM ist einer von 88 Standorten in den USA und Kanada, die an der KidCOVE-Studie von Moderna teilnehmen, die darauf abzielt, fast 7,000 Kinder aufzunehmen und sie etwa 14 Monate lang zu begleiten, sagte Dehority.

In der randomisierten, doppelblinden, kontrollierten Studie erhalten Kinder bei der Aufnahme entweder ein Placebo oder die erste Dosis des Moderna-mRNA-1273-Impfstoffs und kehren dann etwa einen Monat später für die zweite Impfung zurück, sagte er.

Eltern und Kinder werden gebeten, in den Folgemonaten zu Nachuntersuchungen ins UNM Clinical & Translational Science Center zurückzukehren, und nach jeder Injektion finden mindestens zwei Besuche beim Forschungsteam statt.

Das UNM-Team wartet noch auf den Starttermin für die Teilnahme an den nächsten beiden Phasen der Studie, in die Kinder im Alter von 2 bis 6 und 6 Monaten bis 2 Jahren aufgenommen werden und die voraussichtlich im Herbst beginnen werden.

Der letzte Tag für die Einschreibung der ersten Gruppe von Kindern ist an diesem Freitag (27. MD und Matthew Kadish, MD).

UNM ist in der einzigartigen Position, einen größeren Anteil hispanischer und indianischer Kinder in die Studie einzubeziehen als Standorte in anderen Teilen des Landes, sagt Raissy.

Das Team arbeitet mit einer Namensliste, die seit der ersten Ankündigung der UNM-Beteiligung an der Studie im vergangenen Frühjahr zusammengestellt wurde, und benötigt möglicherweise noch Eltern, die bereit sind, Kinder in jüngeren Altersgruppen aufzunehmen.

„Wir melden jeden Tag Kinder an“, sagt Raissy. "Ich bekomme viele Anrufe." Eltern, die an einer Teilnahme ihres Kindes interessiert sind, sollten 505-272-HOPE anrufen.

Kategorien: Gemeinschaftliches Engagement, Vielfalt, Gesundheit, Nachrichten, die Sie verwenden können, Die Forschung, School of Medicine, Top Stories