Übersetzen
Hepatitis-Test
Von Rebecca Roybal Jones

Pflege für eine Heilung

UNM-Krankenschwestern arbeiten mit Patienten zusammen, um Hepatitis C in New Mexico auszurotten

Für Krankenpfleger der University of New Mexico, die mit Patienten arbeiten, bei denen Hepatitis C diagnostiziert wurde, besteht ein Teil der Arbeit darin, die Patienten darüber aufzuklären, dass es eine Heilung für das Virus gibt und dass es so einfach sein kann, wie acht bis zwölf Wochen lang täglich eine Pille einzunehmen .

Aber es gibt Hürden. Krankenschwestern müssen die Patienten davon überzeugen, dass sich die Behandlung in den letzten Jahren drastisch verbessert hat.

„Früher war es wirklich mühsam, es dauerte sechs Monate bis zu einem Jahr, und die Medikamente machten einen krank“, sagt Deborah Parris, RN, mit UNM Truman Gesundheitsdiensteman.

„Manchmal braucht es ein wenig Diskussion mit den Patienten, um ihnen zu versichern, dass es nicht mehr wie früher ist, dass jemand innerhalb von acht bis zwölf Wochen geheilt – vollständig geheilt – werden kann. Das Medikament ist sehr gut verträglich. Es gibt viele Horrorgeschichten aus der Zeit, als es schwierig war, und viele Leute denken immer noch, dass es so ist.“

Hepatitis C ist laut dem New Mexico Gesundheitsministerium. Es gibt keine Symptome, bis das Virus zu Leberkrebs oder Leberzirrhose fortgeschritten ist, und New Mexico hat eine der höchsten Raten der Nation für diese beiden Krankheiten.

Von links nach rechts, June Gallegos, RN, Debbie Telles, RN, Deborah Parris, RN
Von links nach rechts: June Gallegos, RN, Debbie Telles, RN und Deborah Parris, RN

 

Colleen Chávez, RN, ist Programmkoordinatorin für das UNM Hepatitis C Elimination Project, das sich zum Ziel gesetzt hat, Hepatitis C in New Mexico bis 2030 zu eliminieren. „Das ist eine große Sache“, sagt sie. Das Projekt arbeitet daran, das Bewusstsein den ganzen Mai hindurch zu schärfen Nationaler Monat zur Aufklärung über Hepatitis, sagt Chávez.

6. Mai – 12. Mai ist Nationale Woche der Krankenschwestern, die die harte Arbeit und das Engagement der Angehörigen des Pflegeberufs würdigt.

„Ich bin unseren Krankenschwestern wirklich dankbar, dass sie eine so zentrale Rolle dabei spielen, unsere Patienten in die Pflege einzubeziehen und ihnen wirklich die nötige Sicherheit zu geben, um sie aufzunehmen und zu pflegen“, sagt Chávez.

Das Projekt ist eine neue Initiative, mit der Patienten des UNM-Krankenhauses auf das Virus untersucht werden sollen. Wer positiv getestet wird, wird sofort mit Diensten verbunden. Teil des Plans ist auch, den Patienten in der Praxis ihres Anbieters auf Hepatitis C-Tests und -Behandlungen Zugang zu verschaffen. Patienten, fügt sie hinzu, sollten sich wohl fühlen, ihren Arzt danach zu fragen.

„Je mehr wir dies benennen, desto mehr normalisieren wir es, desto mehr können wir das Stigma beseitigen, das mit Hep C verbunden ist“, sagt Chávez.

„Wir versuchen wirklich, eine Partnerschaft mit der Gynäkologie aufzubauen, weil wir wissen, dass Frauen und insbesondere Frauen im gebärfähigen Alter wirklich betroffen sind, und wir neigen nicht dazu, darüber zu sprechen“, sagt Chávez. "Das ist ziemlich kritisch und wir müssen diese Verbindung herstellen und sicherstellen, dass wir auf ihre Babys aufpassen."

Einige Patienten, von denen einige Nadeln verwenden, um Medikamente zu verabreichen oder Alkohol missbrauchen, sind für die Behandlung noch nicht bereit.

Debbie Telles, eine RN in der UNM Zentrum für Verdauungskrankheiten und in der Viral Hepatitis Clinic sagt, dass Patienten, wenn sie in die Klinik kommen, neben Hepatitis C oft auch wegen einer schweren Lebererkrankung behandelt werden.

 

Debbie Telles, RN
Ich habe die Fähigkeit, das Leben dieser Patienten zu verändern, indem ich ihnen helfe, von Hep C . geheilt zu werden
- Debbie Telles, RN

„Ich habe die Fähigkeit, das Leben dieser Patienten zu verändern, bis hin zu ihrer Heilung von Hepatitis C“, sagt Telles.

Es ist jedoch schwierig, einige Patienten dazu zu bringen, die Behandlung die ganze Zeit durchzuhalten.

„Es gibt einige Patienten, die einfach nicht bereit sind“, erklärt sie. „Sie möchten von Hep C behandelt und geheilt werden, aber sie finden es schwierig, die Behandlung einzuhalten und das Medikament jeden Tag einzunehmen. Wir haben viele obdachlose Patienten. Mit ihnen in Kontakt zu bleiben ist eine Herausforderung. Wir tun unser Bestes, um sie so lange wie möglich zu beschäftigen.“

Ein wichtiger Teil der Arbeit der Pflegekräfte ist die Aufklärung der Patienten.

„Wenn es nicht behandelt wird, kann es zu Leberzirrhose oder Leberkrebs oder zum Tod führen“, sagt Telles neu diagnostizierten Patienten und fordert sie auf, sich behandeln zu lassen, bevor die Krankheit fortschreitet. „Es ist mächtig, weil Patienten wirklich ihre Gesundheit in die Hand nehmen wollen und sie wirklich (ihr Leben) ändern wollen“, sagt sie, und dies gilt insbesondere für Patienten, die inhaftiert sind.

Parris von Truman Health Services sagt, dass eine weitere Herausforderung darin besteht, sich im Gesundheitssystem zurechtzufinden und einen Versicherungsschutz für die Behandlung zu suchen. „Ich helfe wirklich viel mit Versicherungen und kaufe die Medikamente aus der Fachapotheke“, sagt sie.

June Gallegos, ein RN at UNM Sandoval Regionales medizinisches Zentrum, arbeitet in der Hausarztpraxis und der Hepatitis-C-Behandlungsklinik.

„Die Behandlung von Hep C liegt mir sehr am Herzen, weil ich einen geliebten Menschen habe, der behandelt wurde und jetzt vollständig davon geheilt ist“, sagt Gallegos.

Es macht Spaß, die Patienten und ihre Familien während der Dauer der Behandlung kennenzulernen, sagt sie. „Es ist sehr lohnend, sie am Ende der Behandlung zu sehen. Es ist einfach unbezahlbar. Sie sind so glücklich, frei von diesem Virus zu sein, der der stille Killer ist.“

Die Truman Mobile Testing Unit wird am 19. Mai 2021 in der UNM Southeast Heights Family Health Clinic, 8200 Central Ave. SE in Albuquerque, kostenlose, vertrauliche Schnelltests auf Hepatitis C und HIV anbieten. Die Teilnehmer erhalten vor Ort Ergebnisse, und diejenigen, die positiv getestet wurden, werden mit den Gesundheitsdiensten verbunden.

UNM Truman Health Services bietet auch Walk-in-Tests an. Rufen Sie 505-272-1312 an, um weitere Informationen zu erhalten.

Kategorien: Hochschule für Krankenpflege, Gesundheit, Die Forschung