Übersetzen
Luftaufnahme des Sandoval Regional Medical Center

Dr. Matthew Wilks zum Chief Medical Officer des UNM Sandoval Regional Medical Center ernannt

UNM Sandoval Regionales medizinisches Zentrum (SRMC) freut sich bekannt zu geben, dass Matthew Wilks, MD, zum nächsten Chief Medical Officer ernannt wurde.

„Wir freuen uns sehr, dass Dr. Wilks diese neue Rolle bei SRMC übernimmt“, sagte Präsident und CEO Jamie Silva-Steele, RN, MBA. „Das Verständnis von Dr. sowie sein Verständnis des UNM-Gesundheitssystems und seine früheren Führungspositionen innerhalb des SRMC machen ihn zur perfekten Person, um unser CMO zu werden.“

 

Matthew Wilks, MD
Dr. Wilks' Verständnis der vielfältigen Patienten, denen wir in New Mexico und unserer Gemeinde dienen, sowie sein Verständnis des UNM-Gesundheitssystems und seine früheren Führungspositionen innerhalb des SRMC machen ihn zur perfekten Person, um unser CMO zu werden
- Jamie Silva-Steele, Präsident und CEO

In seiner neuen Funktion wird Wilks mit SRMC-Führungskräften, Personal und medizinischem Personal, Gesundheitssystemführern, kommunalen Anbietern und den Lehrstuhlinhabern der UNM School of Medicine zusammenarbeiten, um strategische Pläne, operative Ziele und Krankenhausrichtlinien umzusetzen. Ziel ist es, eine Kultur aufrechtzuerhalten, in der Patienten und ihre Familien an erster Stelle stehen, indem eine qualitativ hochwertige Umgebung ohne Schaden, optimale Teamarbeit und operative Exzellenz sichergestellt werden.

Wilks erhielt seinen BA-Abschluss mit Auszeichnung in Biologie vom Oberlin College. Er zog nach Nordkalifornien, um an der Stanford University ein Aufbaustudium in theoretischer und Feld-Meeresbiologie zu absolvieren. Er entschied sich dann, ein Medizinstudium an der University of Arizona zu absolvieren, wo er seinen Doktortitel vom College of Medicine erhielt. Er absolvierte seine Facharztausbildung in Notfallmedizin am MetroHealth Medical Center in Cleveland, Ohio.

Wilks kehrte nach Arizona zurück und arbeitete im Chandler Regional Hospital in der Nähe von Phoenix als behandelnder Arzt, Direktor der Notaufnahme und medizinischer Direktor für das SWAT-Team der Southwest Ambulance und des Chandler Police Department. Er arbeitete auch im Mayo Clinic Hospital in Phoenix und im Banner Thunderbird Medical Center in Glendale, Arizona.

Bevor Wilks in Vollzeit zu SRMC kam, arbeitete er im Arnot Ogden Medical Center in Elmira, NY, wo er als behandelnder Arzt und stellvertretender Vorsitzender der Notaufnahme tätig war. 2012 kam er als Teilzeitversorger in der Notaufnahme zu SRMC und wurde ein Jahr später deren ärztlicher Direktor. Er war stellvertretender Stabschef, Stabschef und ehemaliger Stabschef. Er war auch als medizinischer Direktor der Abteilung für Qualität und Patientensicherheit und mehrerer anderer Krankenhaus- und medizinischer Personalausschüsse tätig.

Während der Vorbereitungs- und Reaktionsbemühungen auf COVID-19 diente Wilks als Direktor der medizinischen Abteilung für das Notfalleinsatzzentrum. Derzeit ist er außerordentlicher Professor an der UNM-Abteilung für Notfallmedizin.

UNM SRMC, ein Gemeinde- und Lehrkrankenhaus im Stadtzentrum von Rio Rancho, wurde 2012 mit dem Ziel eröffnet, den vielfältigen Gemeinden des Landkreises Sandoval zu dienen. Die Einrichtung umfasst eine hochmoderne Abteilung für Radiologie und Bildgebung für Frauen sowie sechs Operationssäle. Es umfasst 60 stationäre Akutbetten auf medizinischen, chirurgischen und intensivmedizinischen Stationen.

In Partnerschaft mit dem UNM Health Sciences Center eröffnet das SRMC im Herbst 2021 das Kompetenzzentrum für orthopädische Chirurgie und Rehabilitation.

Für weitere Informationen über das Sandoval Regional Medical Center und die dort angebotenen Dienstleistungen klicken Sie auf den untenstehenden Link.
Kategorien: Gemeinschaftsengagement, Gesundheit, Nachrichten, die Sie verwenden können, School of Medicine, Top Stories