Übersetzen
Außenfoto des Sandoval Regional Medical Center

Gemeinschaftspartnerschaft

Groß angelegte Impfveranstaltung für das Rio Rancho Event Center geplant

UNM Sandoval Regionales medizinisches Zentrum arbeitet mit dem zusammen New Mexico Gesundheitsministerium, Landkreis Sandoval und Stadt Rio Rancho um an diesem Freitag im Rio Rancho Events Center ungefähr 2,000 Menschen mit Impfungen zu versorgen.

Die Veranstaltung findet von 11 bis 5 Uhr statt. Sie ist auf diejenigen beschränkt, die sich über das staatliche Registrierungssystem für den Impfstoff registriert haben, und es gibt keinen Walk-up-Service oder Bereitschaftsdienst. Mitarbeiter des SRMC helfen bei der Planung und dem Personal der Impfveranstaltung.

„Wir freuen uns, weiterhin Teil der Bemühungen zu sein, Mitglieder unserer Gemeinschaft zu impfen“, sagte Jamie Silva-Steele, MBA, RN, Präsident und CEO von UNM SRMC Das Rio Rancho Events Center, das Gesundheitsministerium von New Mexico und Sandoval County ermöglichen es uns, zusammenzuarbeiten, um unsere Gemeinschaft an die erste Stelle zu setzen, und geht direkt auf den Grund unserer Existenz ein. Wir sind stolz, Teil dieser Veranstaltung zu sein."

CEO Jamie Silva-Steele

"Diese Partnerschaft ermöglicht es uns, zusammenzuarbeiten, um unsere Gemeinschaft an die erste Stelle zu setzen, und geht direkt auf den Kern unserer Existenz ein. Wir sind stolz, Teil dieser Veranstaltung zu sein."

UNM SRMC Präsident und CEO Jamie Silva-Steele, MBA, RN

In drei Wochen ist eine Nachimpfung mit Auffrischimpfung geplant.

Die Eröffnung der Impfstelle sei ein großer Schritt nach vorne für die Gemeinde, sagte der Bürgermeister von Rio Rancho, Gregg Hull. „Viele Stunden harter Arbeit wurden in die Einrichtung einer Impfstelle im Rio Rancho Events Center investiert, und wir könnten nicht glücklicher sein, mit allen beteiligten Organisationen zusammenzuarbeiten“, sagte er.

Die Menschen werden gemäß dem aktuellen Prioritäts- und Benachrichtigungssystem des New Mexico Department of Health geimpft. Allen Neumexikanern wird dringend empfohlen, sich durch einen Besuch beim Staat zu registrieren www.vaccineNM.org

Die Stadt übernimmt die Veranstaltungskosten für die Veranstaltung am Freitag und reicht diese dann zur Erstattung durch die Bundesregierung und die FEMA ein. Basierend auf der Verfügbarkeit und Verteilung von Impfstoffen durch Bundes- und Landesregierungen hoffen die Stadt und das UNM SRMC, in naher Zukunft weitere groß angelegte Impfveranstaltungen für Gemeindemitglieder zu planen.

Kategorien: Gesundheit, Nachrichten, die Sie verwenden können, Top Stories