Übersetzen
${alt}
Von Rebecca Roybal Jones

Ressourcen bereitstellen

Die HSC-Bibliothek ist rund um die Uhr für Studierende da

Ob wir in einer Pandemie leben oder nicht, Schüler benötigen einfachen Zugang zu Bibliotheksressourcen. Die Bibliotheken der University of New Mexico, einschließlich des UNM Health Sciences Library & Informatics Center (HSLIC), arbeiten daran, Studenten, die rund um die Uhr aus der Ferne arbeiten, Dienstleistungen anzubieten.

Allgemeine Verpflichtung Bibliotheksanleihe B wird dringend benötigte Mittel bereitstellen, um Bibliotheken im ganzen Staat zu unterstützen. Es wird bei der Abstimmung am 3. November sein und wird keine Steuern erhöhen. Insgesamt sind 9.5 Millionen US-Dollar zur Finanzierung öffentlicher und Stammesbibliotheken vorgesehen – davon jeweils 3 Millionen US-Dollar für öffentliche, akademische und öffentliche Schulbibliotheken.

Die Finanzierung aus der Anleihe hilft HSLIC beim Erwerb von Abonnements für elektronische Ressourcen wie Academic Search Complete, eine umfassende wissenschaftliche, multidisziplinäre Volltextdatenbank. Es enthält Zeitschriftenartikel aus einer Vielzahl von akademischen Disziplinen, sagt Robyn Gleasner, HSLIC-Bibliothek für Ressourcenmanagement.

Die Datenbank sei „eine beliebte Ressource für Studierende der Anatomie und Physiologie, Biologie, Ergotherapie, Pharmazie, Psychiatrie und vieler anderer Fächer, die an der HSC angeboten werden“, sagt Gleasner.

Eine weitere wichtige Ressource ist der Cumulative Index to Nursing and Allied Health Literature, auch bekannt als CINAHL. Diese Datenbank umfasst Fachzeitschriften für Pflege, Allied Health und Consumer Health. Es wird oft von Studenten verwendet, die Krankenpflege, Familien- und Gemeindepflege, Gesundheit der Einheimischen, Ernährung, Orthopädie, Pädiatrie, Bevölkerungsgesundheit und viele andere studieren.

„Der Zugang zu elektronischen Ressourcen ist immer wichtig, insbesondere aber bei Störungen und Gebäudeschließungen durch COVID-19“, sagt Gleasner. „Diese Mittel ermöglichen es HSLIC, Bildungsprogramme am HSC durch Bibliothekssammlungen und Ressourcen weiterhin zu unterstützen.“

 

Kategorien: Engagement für die Gemeinschaft, Top Stories