Biografie

Norman J. Cooeyate hat in vielen Funktionen im Namen seines Zuni-Volkes sowie aller amerikanischen Indianer gedient. Durch seine Forschungserfahrung hat Norman eine direkte Verbindung zu den kulturellen Aspekten und Kompetenzen hergestellt, die Forscher bei der Erforschung indigener Bevölkerungsgruppen im Allgemeinen übersehen. Mit seiner Erfahrung und Ausbildung im Gesundheitsbereich sowie seiner Amtszeit als Gouverneur hat Norman Brücken geschaffen, um diese Bedenken durch den Einsatz indigener Designs, Methodik und Beteiligung anzugehen.

Bevor er Gouverneur des Zuni Pueblo wurde, leitete Norman 13 Jahre lang das Diabetes-Präventionsprogramm des National Institute of Digestive, Diabetes and Kidney Disorders in seiner Gemeinde und arbeitete in verschiedenen Funktionen beim Zuni-Stamm. Herr Cooeyate unterhält immer noch enge Verbindungen zu seiner Gemeinde und zu den 45 Nationen im Südwesten und ist ein starker Verfechter indigener Probleme und Anliegen.

Unterricht & Lehre

Norman erhielt seinen Bachelor of Arts in Native American Studies und seinen Master in Community Regional Planning von der University of New Mexico. 

Bachelor: Bachelor of Arts in Native American Studies, University of New Mexico

Absolvent: Master of Community Regional Planning, University of New Mexico.