Wichtige Veröffentlichungen

Melanie E. Moses, Judy L Kanone*, Deborah M. Gordon, Stephanie Forrest. 2019. Verteilte adaptive Suche in T-Zellen: Lehren von Ameisen.  Grenzen in der Immunologie. 13. Juni; 10:1357. doi: 10.3389/fimmu.2019.01357. *korrespondierender Autor. PMID: 31263465 PMCID: PMC6585175

Emily A Thompson; Jason S. Mitchell; Lalit K. Beura; David Torres; Paulus-Masse; Mark J. Pierson; Judy L. Kanone; Dave Masopust; Brian T. Fife; Vaiva Vezys. 2019. Die interstitielle Migration von CD8αβ-T-Zellen im Dünndarm wird durch Umwelteinflüsse bestimmt. Cell Reports. 12. März;26(11):2859-2867.e4. doi: 10.1016/j.celrep.2019.02.034. PMID: 30865878

Sharma, Nitesh; Nickl, Christian; Kang, Huining; Ornatowski, Wojciech; Braun, Roger; Ness, Scott; Loh, Mignon; Mullighan, Charles; Winter, Stuart; Hunger, Stephen; Kanone, Judy L; Matlawska-Wasowska, Ksenia. 2019. Das epigenetische Silencing von SOCS5 verstärkt die JAK-STAT-Signalgebung und das Fortschreiten der akuten lymphoblastischen T-Zell-Leukämie. 2019. Krebswissenschaft. Juni;110(6):1931-1946. doi: 10.1111/cas.14021. PMID:30974024. PMCID: PMC6549933

Tasnim, H., Fricke, GM, Byrum, JR, Sotiris, JO, Kanone, JL*, Moses, ME 2018. Quantitative Messung der Assoziation naiver T-Zellen mit dendritischen Zellen, FRCs und Blutgefäßen in Lymphknoten. Grenzen in der Immunologie. 26. Juli; 9:1571. *korrespondierender Autor. PMID: 30093900 PMCID: PMC6070610 DOI: 10.3389/fimmu.2018.01571

Mrass, P., Oruganti, SR, Fricke, GM, Tafoya, J., Byrum, J. Yang, L., Hamilton, SL, Miller, MJ, Moses, ME, Kanone, JL. 2017. ROCK reguliert den intermittierenden Modus der interstitiellen T-Zell-Migration in entzündeten Lungen. Naturkommunikation. 8(1): 1010. doi:10.1038/s41467-017-01032-2..

Oruganti, SR, Torres, DJ, Krebsbach, S., Winters, J., Asperti-Boursin, F., Matlawska-Wasowska, K., Winter, SS, Halsey, C., Kanone, JL 2017. CARMA1 ist ein neuartiger Regulator der Migration von T-ALL-Zellen in das ZNS. Leukämie. doi: 10.1038/leu.2016.272.

Maston, LD, Jones, DT, Giermakowska, W., Howard, T. Kanone, JL, Wang, W., Wei, Y., Xuan, W., Resta, TC, Gonzalez-Bosc, LV Zentrale Rolle von T-Helfer-17-Zellen bei chronischer Hypoxie-induzierter pulmonaler Hypertonie. 2017. American Journal of Physiology-Lung Cellular and Molecular Physiology. 17. Februar: ajplung.00531.2016. doi: 10.1152/ajplung.00531.2016. PMID: 28213473

Torres, DJ, Kanone, JL, Ricoy, UM, Johnson, C. 2016. Statistische Analyse von Gensets. Plus eins. 6. Okt; 11(10):e0163918. doi: 10.1371/journal.pone.0163918. PMID: 27711232

Fricke, GM, Hecker, JP Kanone, JL, Moses, ME, 2016. Immunologische Suchstrategien für einen Roboterschwarm. Robotika. Aug. Band 34, Ausgabe 08, S. 1791-1810s.

Fricke GM, Letendre KA, Moses ME, Cannon JL. Persistenz und Anpassung der Immunität: T-Zellen gleichen Umfang und Gründlichkeit der Suche aus. PLoS Comput Biol. 2016 März 18; 12(3):e1004818. PMCID: PMC4798282.

Carroll-Portillo A, Kanone JL, te Riet J, Holmes A, Kawakami Y, Kawakami T, Cambi A, Lidke DS. Mastzellen und dendritische Zellen bilden Synapsen, die den Antigentransfer für die T-Zell-Aktivierung erleichtern. J Cell Biol. 2015. August 31;210(5):851-64. PMCID: PMC4555818.

Letendre K, Donnadieu E, Moses ME, Kanone JL. Bringen Sie Statistiken mit Daten bei der Analyse der Lymphozytenmotilität auf den neuesten Stand. Plus eins. 2015 Mai 14;10(5):e0126333. PMCID: PMC4431811.

Wan G., Pehlke C., Pepermans R., Kanone JL, Lidke D, Rajput A. Die H1047R-Punktmutation in p110 alpha verändert die Morphologie von menschlichen Dickdarm-NCT116-Krebszellen. Cell Death Discov. 2015 Okt 19;1:15044. PMCID: PMC4979441.

Kanone JL, Asperti-Boursin, F., Letendre, K., Brown, IK, Korzekwa, KE, Blaine, KM Oruganti, SR, Sperling, AI, Moses, ME . Plus eins. 2013 Nov. 8;8(11):e78940. PMID: 24250818 PMCID: PMC3826749

Jesse Williams, Douglas Yau, Nan Sethakorn, Jacob Kach, Eleanor Reed, Tamson Moore, Judy L. Kanone, Xiaohua Jin, Heming Xing, Anthony Musslin, Anne Sperling und Nickolai Dulin. RGS3 kontrolliert die T-Lymphozyten-Migration in einem Modell der Th2-vermittelten Atemwegsentzündung. Am J Physiol Lungenzelle Mol Physiol. 2013 Nov;305(10):L693-701. PMID: 24077945 PMCID: PMC3840273.

Qiang Wu, Elizabeth Berry, Tiffany Lu, Bryan S. Clay, Tamson V. Moore, Caroline M. Ferreira, Jesse W. Williams, Jasmine Moreno, Judy L. Kanone, Anne I. Sperling und Rebecca A. Shilling. ICOS-exprimierende Tregs fördern die Auflösung von CD8-vermittelten Lungenverletzungen. Plus eins. 2013;8(8):e72955. PMID: 23967339 PMCID: PMC3742557

Zhou HF, Yan H, Kanone JL, Springer LE, Green JM, Pham CT. CD43-vermittelte IFN-γ-Produktion durch CD8+-T-Zellen fördert das Bauchaortenaneurysma bei Mäusen. J Immunol. 2013 Mai 15;190(10):5078-85. PMID: 23585675

Kanone, JL, Mody, PD, Blaine, KM, Nelson, AD, Sayles, L., Moore, TV, Clay, BS, Bandukwala, HS, Dulin, NO, Shilling, RA, Sperling, AI CD43-Interaktion mit ERM-Proteinen reguliert den T-Zell-Traffic und CD43-Phosphorylierung. Molekularbiologie der Zelle, 2011. Apr;22(7):954-63. #korrespondierender Autor PMID: 21289089

Moore TV, Ton BS, Ferreira CM, Williams JW, Rogozinska M, Kanone JL, Schilling RA, Marzo AL, Sperling AI. Schützende Effektorgedächtnis-CD4-T-Zellen sind zum Überleben auf ICOS angewiesen. Plus eins. 2011 Feb 18;6(2):e16529. PMID: 2136474

Driessens, G., Zheng, Y., Locke, F., Kanone, JL, Gounari, F., Gajewski, TF 2011. β-Catenin hemmt die T-Zell-Aktivierung durch selektive Interferenz mit der LAT-PLC-γ1-Phosphorylierung. Journal of Immunology, 15. Januar; 186 (2): 784-90. PMID: 21149602

Shaffer MH, Huang Y, Corbo E, Wu GF, Velez M, Choi JK, Saotome I, Kanone JL, McClatchey AI, Sperling AI, Maltzman JS, Oliver PM, Bhandoola A, Laufer TM, Burkhardt JK. 2010. Ezrin wird in frühen Thymozyten stark exprimiert, ist aber für die T-Zell-Entwicklung bei Mäusen entbehrlich. Plus eins. 2010. August 27; 5(8). pii: e12404. PMID: 20806059

Ton BS, Schilling RA, Bandukwala HS, Moore TV, Kanone JL, Welcher AA, Weinstock JV, Sperling AI. 2009. Die induzierbare Costimulator-Expression reguliert das Ausmaß der Th2-vermittelten Atemwegsentzündung, indem sie die Anzahl der Th2-Zellen reguliert. Plus eins. 4. Nov.;4(11):e7525. PMID: 19888475

Schilling, RA, Ton, BS, Moore, TV, Berry, E., Tesciuba, AG, Bandukwala, HS, Tong, J., Weinstock, JV, Flavell, RA, Horan, T., Yoshinaga SK, Welcher, AA, Kanone, JL, Sperling, AI 2009. CD28 und ICOS spielen komplementäre, nicht überlappende Rollen bei der Entwicklung der Th2-Immunität in vivo. Cellular Immunology, 2009;259(2):177–84. PMID: 19646680

Kanone, JL*#, Collins A. *, Balachandran D., Henriksen, KJ, Clay, BS, Mody, PD, Smith, CE, Tong J., Miller SD, Sperling AI 2008. CD43 reguliert die Th2-Differenzierung und -Entzündung. Journal of Immunology, 180: 7385–7393. *Co-Erstautorenschaft, #korrespondierender Autor. PMID: 18490738

Mody, PD*, Kanone, JL*, Bandukwala, HS, Blaine, KM, Schilling, AB, Swier K., Sperling, AI 2007. Die Signalgebung über CD43 ist für den CD4-T-Zell-Traffic erforderlich. Blut, 15. Oktober;110(8):2974-82. *Co-Erstautorenschaft. PMID: 17638845

Bandukwala, HS, BS Ton, J. Tong, PD Mody, JL Kanone, RA Shilling, JS Verbeek, JV Weinstock, J. Solway und AI Sperling. 2006. Die Signalübertragung durch FcγRIII ist für optimale Th2-Reaktionen und Th2-vermittelte Atemwegsentzündungen erforderlich. Journal of Experimental Medicine 204(8):1875-89. PMID: 17664287

Kanone, JL, Burkhardt, JK Differentielle Rollen für WASP in der Aktinregulation und IL2-Produktion. 2004. Journal of Immunology 173(3):1658-62. PMID: 15265894

Zeng, R., Kanone, JL, Abraham, RT, Way, M., Billadeau, DD, Bubeck-Wardenberg, J., Burkhardt, JK 2003. SLP-76 koordiniert die Nck-abhängige Wiskott-Aldrich-Syndrom-Proteinrekrutierung mit Vav-1/Cdc42-abhängigem Wiskott-Aldrich Syndrom-Proteinaktivierung an der T-Zell-APC-Kontaktstelle. Journal of Immunology 171(3):1360-8. PMID: 12874226

Kanone, JL, C. Case, G. Bosco, A. Seth, M. McGavin, KA Siminovitch, MK Rosen und JK Burkhardt. 2001. Die WASP-Rekrutierung an die T-Zell-APC-Kontaktstelle erfolgt unabhängig von der Cdc42-Aktivierung. Immunität 15:249-259. PMID: 11520460

Allenspach, EJ, P. Cullinan, J. Tong, Q. Tang, AG Tesciuba, JL Kanone, SM Takahashi, R. Morgan, JK Burkhardt und AI Sperling. 2001. ERM-abhängige Bewegung von CD43 definiert einen neuen Proteinkomplex distal der immunologischen Synapse. Immunität, 15:739-750. PMID: 11728336

JL Kanone, J. Miller und JK Burkhardt. 1999. TCR, LFA-1 und CD28 spielen einzigartige und komplementäre Rollen bei der Reorganisation des T-Zell-Zytoskeletts. Journal of Immunology 162: 1367-1375. PMID: 9973391

Sedwick, CE, MM Morgan, L. Jusino, JL Kanone, J. Miller und JK Burkhardt. 1999. TCR, LFA-1 und CD28 spielen einzigartige und komplementäre Rollen bei der Reorganisation des T-Zell-Zytoskeletts. Journal of Immunology 162: 1367-1375. PMID: 9973391

Weitere Publikationen ansehen unter PubMed.

Die Forschung

Der Transport von T-Zellen ist für jede Phase der T-Zellfunktion von der Initiierung der Immunantwort bis zur Effektorfunktion am Ort der Entzündung entscheidend. T-Zellen wandern in den Lymphknoten, wo sie sich durch das Gewebe bewegen, um die Chancen zu maximieren, auf eine Antigen-tragende dendritische Zelle zu stoßen. Nach der Aktivierung wandern T-Zellen dann zu Entzündungsstellen, um Effektorfunktionen zur Beseitigung der Infektion auszuführen.

Es wurde auch gezeigt, dass die T-Zell-Migration ein wichtiger Mediator von Krankheitszuständen ist, einschließlich Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes und Krebs. Während der Prozess der T-Zell-Migration für die Immunfunktion entscheidend ist, ist relativ wenig über das genaue Verhalten von T-Zellen im Lymphknoten und die spezifischen Moleküle bekannt, die die T-Zell-Migration steuern.

Das Cannon-Labor konzentriert sich auf die Definition und das Verständnis der grundlegenden Mechanismen, die die T-Zellmigration zu und innerhalb von Lymphknoten steuern. Als Regulatoren der T-Zell-Migration identifizierten wir das Glykoprotein CD43, PKCθ sowie die regulatorischen Proteine ​​des Zytoskeletts Ezrin-Radixin-Moesin (ERM). Wir analysieren auch genau, wie sich T-Zellen in den Lymphknoten bewegen.

Wir verwenden modernste 2-Photonen-Mikroskopie-Bildgebungstechniken, um die T-Zell-Bewegung in lebendem Gewebe zu visualisieren. Darüber hinaus verwenden wir eine Kombination aus Durchflusszytometrie, konfokaler Mikroskopie und Standardbiochemie, um die Wirkung von Signalmolekülen auf den T-Zell-Traffic zu verstehen. Wir beginnen auch mit der Bildgebung von lebendem Gewebe, um die T-Zell-Bewegung in der mit Grippe infizierten Mauslunge zu visualisieren.

Interessanterweise werden die gleichen Signale, die die T-Zell-Migration antreiben, von T-ALL-Leukämiezellen für die Metastasierung geteilt. In Zusammenarbeit mit pädiatrischen Onkologen der UNM untersuchen wir auch, ob die gleichen Wege, die die normale T-Zell-Migration steuern, auch bei der Metastasierung von Leukämiezellen eine Rolle spielen. Auch hier können wir mit Mausmodellen menschliche Leukämiezellen in einem Mausmodell visualisieren, um zu untersuchen, welche Moleküle Ziele für die Leukämiemigration darstellen könnten.