Biografie

Dr. Suzanne Perea Burns erhielt einen Bachelor of Science in Ernährung/Diätetik von der University of New Mexico, einen Master in Ergotherapie von der University of New Mexico und einen Ph.D. in Ergotherapie von der Texas Woman's University. Dr. Burns absolvierte außerdem ein interdisziplinäres Postdoktorandenstipendium mit Schwerpunkt auf unterschiedlichen Behandlungsergebnissen bei einem Schlaganfall an der Medical University of South Carolina.

Persönliche Äußerung

Die Forschung von Dr. Burns konzentrierte sich in erster Linie auf die Entwicklung, Erprobung und Implementierung von mobilen Gesundheitsbewertungen (mHealth) und Interventionen zur Verbesserung der Ergebnisse des Gemeinschaftslebens für Menschen mit Behinderungen. Ein zweiter wichtiger Forschungsschwerpunkt liegt auf der Behandlung von Gesundheits- und Partizipationsunterschieden zwischen rassischen/ethnischen Minderheiten, die mit den Auswirkungen eines Schlaganfalls leben, durch die Entwicklung und Bewertung von kulturell zugeschnittenen und technologiegestützten Interventionen. Als Rehabilitationsforscherin bringt sie Expertise an der Schnittstelle von Behinderungen nach einem Schlaganfall (insbesondere Beeinträchtigungen der Exekutivfunktion) und gemeinschaftlichem Leben ein. Die Beiträge von Dr. Burns wurden durch Peer-Review-Veröffentlichungen und -Präsentationen, Dienste in nationalen Gremien, Mentoring und die erfolgreiche Akquise von wettbewerbsfähigen externen und Stiftungsstipendien als PI oder Co-I verbreitet.

Fachgebiete

Schlaganfall-Rehabilitation
Zugänglichkeit
Ergebnisse des Gemeinschaftslebens
Behinderung
Gesundheits- und Teilhabedisparitäten
Mobile Gesundheit (mHealth)

Erfolge & Auszeichnungen

2019: Young Investigator Award in Post-Acute Stroke Rehabilitation – American Stroke Association (ASA) und American Congress of Rehabilitation Medicine (ACRM)

2018: Stroke Interdisziplinäre Special Interest Group Early Career Poster Award (ACRM)

2017: Distinguished Alumni Award des UNM Ergotherapie-Graduiertenprogramms

2016: Early Career Poster Award der Measurement Networking Group (ACRM)

2016: Hervorragender Graduate Research Assistant, Texas Woman's University

2012: Mitarbeiter des Monats, HealthSouth Rehabilitation Hospital

2011: Sheila Mun-Bryce-Forschungspreis (UNM)

Geschlecht

Weiblich

Sprachen

  • Englisch

Lehrveranstaltungen

OCTH 574L Gesundheit der Gemeinschaft
OCTH 604L Appl Occ II - Neurologische Praxis
OCTH 594 Seminar C

Forschung und Stipendium

ORCiD-ID: https://orcid.org/0000-0003-0409-1088